Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Alternativen zum mysql-query-browser

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
homer65
Hacker
Hacker
Beiträge: 331
Registriert: 6. Jan 2005, 05:24
Wohnort: Bochum

Alternativen zum mysql-query-browser

Beitrag von homer65 » 5. Mär 2008, 14:51

Hallo Gemeinde,
kennt jemand Alternativen zum MySQL Tool query-browser? Ich denke da an eine ähnliche Funktionalität, aber mehr Stabilität. Ich finde den query-browser zwar ganz gut, habe aber leider die Erfahrung gemacht, das er unter Linux nicht so stabil läuft.
Christian

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Alternativen zum mysql-query-browser

Beitrag von whois » 5. Mär 2008, 15:01

homer65 hat geschrieben:... habe aber leider die Erfahrung gemacht, das er unter Linux nicht so stabil läuft.
Wohl wahr das kannst du echt vergessen. :wink:

Ich habe hiermit noch keine Erfahrung gemacht,zudem ist es noch in der Beta Phase, aber du kannst es dir ja mal ansehen.

http://sourceforge.net/projects/cocoamysql/

Benutzeravatar
homer65
Hacker
Hacker
Beiträge: 331
Registriert: 6. Jan 2005, 05:24
Wohnort: Bochum

Beitrag von homer65 » 5. Mär 2008, 17:51

@whois
Habe mal auf die Sourceforge Seite geguckt. Hmh Version 0.7 Beta und seit 2006 nicht mehr weiterentwickelt. Das sieht auch nicht sehr vertrauenserweckend aus.
Werde es aber trotzdem mal angucken.

Benutzeravatar
homer65
Hacker
Hacker
Beiträge: 331
Registriert: 6. Jan 2005, 05:24
Wohnort: Bochum

Beitrag von homer65 » 5. Mär 2008, 17:58

Bekomme es noch nichtmal installiert. Die Dateien werden im dmg Format (das ist wohl was für den Mac) ausgeliefert. Damit kann ich leider nichts anfangen. :cry:

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 6. Mär 2008, 06:37

homer65 hat geschrieben:Bekomme es noch nichtmal installiert. Die Dateien werden im dmg Format (das ist wohl was für den Mac) ausgeliefert. Damit kann ich leider nichts anfangen. :cry:
Du hast Recht das kann man knicken, mal sehen ob ich noch was anderes finde.

Gerhard1
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 30. Mär 2007, 14:33

Beitrag von Gerhard1 » 17. Mai 2008, 13:29

Hallo homer65,
unter SUSE 10.2 ist der Query browser nicht sehr stablil.
Ich verwende unter SUSE 10.2 die Version '5.0r12-1suse10'.
Die RPM Datei ist "mysql-query-browser-5.0r12-1suse10.i586.rpm."

Wenn Du noch Windows verwendest, kann ich dir TOAD for MySql von QUEST empfehlen.

Mit dem Programm kann man auch komplizierte Abfragen über mehrere Tabelle grafisch erstellen,
oder Dokumentationen eines Datenbanksystems anfertigen.
Gerhad1

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast