Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Start eines VMWARE Image vom Desktop

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4270
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Start eines VMWARE Image vom Desktop

Beitrag von framp » 29. Feb 2008, 22:26

Mein Problem: Per Click auf ein DesktopIcon soll ein Win-XP unter VMWARE gestartet werden.

Ich habe eine Win SW, die nicht unter Wine läuft -also habe ich VMWARE Server installiert und ein XP draufgepackt. Es läuft auch alles (mit XP Lizenz :roll: ) soweit gut per vmware-server-console.

Ich möchte nun von meinem Desktop per Klick das VMWARE Image starten - also per shell das Image starten. Mit

Code: Alles auswählen

vmware-server-console -s name={VMWAREImage.vmx}

habe ich leider keinen Erfolg.

Mit vmware-cmd starten existierende Images. Nur läuft das leider im Background :x

Hat jemand eine Idee wie ich das hinbekomme?

Werbung:
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3892
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Beitrag von Rainer Juhser » 1. Mär 2008, 08:22

und was ist mit dem hier?

Code: Alles auswählen

vmware -x /<path_to_config>/<config>.vmx
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4270
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von framp » 1. Mär 2008, 12:12

Sieh schon sehr gut aus. Nur leider werde ich jetzt noch interaktiv gefragt, ob eine lokale oder remote VMWareSession aufgebaut werden soll. Wenn ich lokal wähle tut alles so wie gewünscht.

Wenn Du jetzt also noch weisst wie ich diesen Prompt nach lokal/remote von der Console unterdrüecken kann (gibt leider keine Option diesbezüglich bei 'vmware') wäre ich am Ziel :)

Benutzeravatar
Hermann
Hacker
Hacker
Beiträge: 442
Registriert: 11. Mai 2004, 18:55
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Hermann » 1. Mär 2008, 19:54

Hi framp,

und was ist mit einer einfachen Verknüpfung auf dem Desktop?

Ein Rechtsklick auf den Desktop und dann:

Neu erstellen -> Verknüpfung zu Programm... ->

bei dem Reiter Programm bei Befehl "vmware PFAD_ZU_DER_VMX-Datei" eingeben

und bei Arbeitsordner "DEN_PFAD_ZU_DER_VMX-Datei" eingeben

So starte ich Windows 2000.

Gruß, Hermann
Eins meiner anderen Hobbys: > PGO Buggy < fahren

Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4270
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von framp » 1. Mär 2008, 22:45

Das funktioniert perfekt. Allerdings muss ich immer noch sagen, dass ein lokales Image gestartet werden soll :?

Es gibt ~/.vmware/preferences und /etc/vmware/config. Im ersten File habe ich

Code: Alles auswählen

pref.cnxType = "remote"
gefunden. Das ist die Einstellung der Console, die im letzten Aufruf benutzt wird und ist entweder "local" oder "remote". Es müßte irgendsowas wie

Code: Alles auswählen

pref.passthrough = "local"
bzw

Code: Alles auswählen

pref.passthrough = "192.168.0.5"
als ConfigParm geben und das könnte man mit dem vmware Parameter

Code: Alles auswählen

-s name=parameter
beim Aufruf mitgeben.

Auf der VMWARE Seite habe ich verschiedene undokumentierte Parameter für die Konfigs gefunden ... nur nichts für mein Problem :?

Antworten