Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Faxe drucken mit fax2ps

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
motions
Member
Member
Beiträge: 134
Registriert: 13. Jan 2008, 19:50

Faxe drucken mit fax2ps

Beitrag von motions » 23. Feb 2008, 23:14

Funktioniert soweit ganz gut und die Drucke sind auch proportional auf A4 richtig. Aber die Kopfzeile mit den Senderdaten, Datum/uhrzeit, Seiten-Nr. fehlt.
In der TIFF Datei, welche fax2ps bekommt, sind die aber drin.
Welche Parameter beim Aufruf von fax2ps $FILE | lpr -P printer haben sich bewährt?

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Faxe drucken mit fax2ps

Beitrag von whois » 24. Feb 2008, 09:00

motions hat geschrieben:Welche Parameter beim Aufruf von fax2ps $FILE | lpr -P printer haben sich bewährt?
http://linux.about.com/library/cmd/blcmdl1_fax2ps.htm
http://www.libtiff.org/man/fax2ps.1.html

Sieh dir bitte mal den Link an.

motions
Member
Member
Beiträge: 134
Registriert: 13. Jan 2008, 19:50

Beitrag von motions » 24. Feb 2008, 11:48

Die man pages dazu habe ich mir schon angesehen.
Auch habe ich schon etliche Versuche mit den -H -W und -S Parametern hinter mir.
Die aktuelle Einstellung druckt die Faxe selbst wohl korrekt aus.
Aber in den TIFF Dateien steht ganz oben die Senderkennung (Datum, Absendername, Absender-Fax-Nr.). Die sind aber in den Konvertierungen nicht drauf.
Einzig in der Einstellung -H 10 -W 8 -S wird der Kopf mit ausgedruckt, der Rest des Faxes jedoch bestimmt 10% verkleinert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast