Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

installieren von LIRC klappt nicht

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
fritzbee21
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 12. Aug 2004, 14:16

installieren von LIRC klappt nicht

Beitrag von fritzbee21 » 15. Feb 2008, 21:56

Hi,

ich möchte mit LIRC und einer Infrarot Diode über den seriellen Port ein Kommando senden.
Dazu muß ich mir aber erstmal das LIRC installieren.

ich habe suse 10.2 auf nem AMD x64 Dual Core laufen, Kernel: 2.6.18.2-34-default
die 0.8.3-pre Version vom LIRC hab ich mir von http://lirc.sourceforge.net/software/snapshots/
gezogen, entpackt und

Code: Alles auswählen

./setup.sh
aufgerufen, soweit alles eingestellt (com2, homebrew),
dann "save und run config" aufgerufen, sane läuft auch schön durch.

die letzten Zeilen sind

Code: Alles auswählen

You will have to use the lirc_serial kernel module.

Now enter 'make' and 'make install' to compile and install the package.
also make eingegeben, aber nun bekomme ich nen Fehler:

Code: Alles auswählen

test -e include/linux/autoconf.h -a -e include/config/auto.conf || (            \
        echo;                                                           \
        echo "  ERROR: Kernel configuration is invalid.";               \
        echo "         include/linux/autoconf.h or include/config/auto.conf are missing.";      \
        echo "         Run 'make oldconfig && make prepare' on kernel src to fix it.";  \
        echo;                   
unter

Code: Alles auswählen

/usr/src/linux

make oldconfig && make prepare
ausgeführt und sicherheitshalber neu gestartet. Bringt aber nichts, die Fehlermeldung kommt immer wieder.

Code: Alles auswählen

/usr/src/linux/include/linux/autoconf.h
ist genauso vorhanden wie

Code: Alles auswählen

/usr/src/linux/include/config/auto.conf 
woe liegt denn hier der Fehler?
Die beiden Dateien die LIRC beanstandet sind vorhanden ...?!?

Werbung:
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7375
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Beitrag von spoensche » 16. Feb 2008, 11:42

hast du auch die kernel sourcen installiert? installier lirc rpm mal mit yast oder smart dann sollte das auch gehen.

fritzbee21
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 12. Aug 2004, 14:16

Beitrag von fritzbee21 » 16. Feb 2008, 15:24

die sourcen hab ich drin

Code: Alles auswählen

uname -r
2.6.18.2-34-default

cd /usr/src/
mir:/usr/src # ls -l | grep linux
lrwxrwxrwx  1 root root   17 Sep 18 03:55 linux -> linux-2.6.18.2-34
drwxr-xr-x 21 root root 4096 Feb 15 21:39 linux-2.6.18.2-34
drwxr-xr-x  4 root root 4096 Feb 14 13:30 linux-2.6.18.2-34-obj
lrwxrwxrwx  1 root root   21 Sep 18 03:55 linux-obj -> linux-2.6.18.2-34-obj

die Version 0.8.0 habe ich bereits instaliert, sagt mir jedenfalls yast


ich habe eben mal versucht das Modul mit modprobe zu laden

Code: Alles auswählen

modprobe lirc_serial
FATAL: Module lirc_serial not found

spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7375
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Beitrag von spoensche » 16. Feb 2008, 16:33

dann guck doch mal mit lsmod nach, ob das modul nicht schon geladen wurde. evtl. heisst das modul auch anders. lies mal die manpage zu lirc lesen.

fritzbee21
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 12. Aug 2004, 14:16

Beitrag von fritzbee21 » 16. Feb 2008, 17:35

mit lsmod sehe ich kein geladenes Modul ausserdem gibt es unter

Code: Alles auswählen

/dev
das Verzeichnis lirc nicht, d.h. ich hab die Kernelmodule nicht drin.
Nur die Frage, wie bekomme ich die Dinger rein ???

Code: Alles auswählen

man lirc
funzt auch net, also irgendwas hab ich nicht installiert

spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7375
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Beitrag von spoensche » 16. Feb 2008, 17:50

dann installier lirc noch mal mit yast und guck obs dann geht.

PrinzEisenherz1
Member
Member
Beiträge: 248
Registriert: 8. Mär 2004, 16:57
Wohnort: Pösing
Kontaktdaten:

Beitrag von PrinzEisenherz1 » 18. Feb 2008, 01:20

Hast Du mal mein Wiki gelesen?
Da steht eigentlich alles drin!
Wenn de danach vorgehst dann müsste auch alles klappen!

Wiki -> hier

Gruß Johnny
DESKTOP:
Intel Q6600 - GeForce EN8500GT
openSUSE 13.2 - x64
Kernel-3.16.7
KDE 4.14
NOTEBOOK:
Medion P6612 - Intel P7350- GeForce 9600GS
openSUSE 13.2 - x64
Kernel-3.16.7
KDE 4.14

fritzbee21
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 12. Aug 2004, 14:16

Beitrag von fritzbee21 » 20. Feb 2008, 14:44

Hi,

Dein Wiki hatte ich gelesen, hatte seinerzeit alles was mit LIRC zu tun hatte installiert, anschliessend fuhr die Kiste nicht mehr hoch.

Jetzt nochmal von vorne ;-)

lirc und lirc-kmp passend zu meinem kernel habe ich drin

Code: Alles auswählen

/etc/sysconfig/lirc
existiert

unter existiert aber immer noch kein Eintrag lirc

wenn ich

Code: Alles auswählen

lsmod
aufrufe sehe ich das

Code: Alles auswählen

lirc_dev
geladen ist

mit

Code: Alles auswählen

modprobe lirc_serial
bekomme ich

Code: Alles auswählen

FATAL: Error inserting lirc_serial (/lib/modules/2.6.18.2-34-default/updates/lirc_serial/lirc_serial.ko): Device or resource busy

Code: Alles auswählen

tail -f /var/log/messages
bringt mir dann

Code: Alles auswählen

Feb 20 14:35:49 mir kernel: lirc_serial: port 03f8 already in use
Feb 20 14:35:49 mir kernel: lirc_serial: use 'setserial /dev/ttySX uart none'
Feb 20 14:35:49 mir kernel: lirc_serial: or compile the serial port driver as module and
Feb 20 14:35:49 mir kernel: lirc_serial: make sure this module is loaded first
setserial habe ich ausgeführt:

Code: Alles auswählen

setserial /dev/ttyS1 uart none
mir:/ # setserial -a /dev/ttyS1
/dev/ttyS1, Line 1, UART: unknown, Port: 0xcc00, IRQ: 217
        Baud_base: 115200, close_delay: 50, divisor: 0
        closing_wait: 3000
        Flags: spd_normal skip_test
ich möchte Lirc auf dem Com2 nutzen, es erscheint aber eine Fehlermeldung das Com1 (Port 03F8) in Betrieb ist, d.h. ich muss irgendwo den Comport umstellen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste