Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Echtzeitsynchronisation

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
fOV
Newbie
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 11. Feb 2008, 12:13

Echtzeitsynchronisation

Beitrag von fOV » 11. Feb 2008, 12:41

Hallo zusammen,

erst einmal ein Hallo an den versammelten Linux-Club :)

Nun zu meinem Problem:

ich setze gerade einen Linux-Server mit folgenden Features für den heimgebrauch auf: (Opensuse 11.0)
- Proxy -> Squid / Squidguard
- www und ftp-Server
- Fileserver ( Samba )

Das System läuft als Raid 1 mit SATA-Platten. 2 x 320Gig am Promise TX-2300 Controller.
Zusätzlich kommt eine 200 Gig IDE-Platte im Wechselrahmen zu Sicherungszwecken rein.
Nun beginnt das Problem.
Ich möchte gerne alles was unter /home/Server liegt in Echtzeit auf die IDE-Platte spiegeln.
Die howto's von rsync habe ich soweit durch. Es bietet leider keine Möglichkeit ein File sofort nach Veränderung oder Entstehung zu handeln, außer dass der Cron-Job permanent läuft. Dies finde ich aber nicht so elegant.

Kennt jemand Alternativen zu rsync, grsync, qsync, ... ?

Gruß Oliver

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Echtzeitsynchronisation

Beitrag von whois » 11. Feb 2008, 12:47

fOV hat geschrieben: ich setze gerade einen Linux-Server mit folgenden Features für den heimgebrauch auf: (Opensuse 11.0)
Das ist nicht dein Ernst oder? :shock:
Du willst mit einer Alpha Version einen Server aufsetzen. :shock: :x

fOV
Newbie
Newbie
Beiträge: 36
Registriert: 11. Feb 2008, 12:13

Beitrag von fOV » 11. Feb 2008, 12:54

die "Produktivmaschine" läuft unter der 10.3er von SuSE ohne Fehl und Tadel. Auf der alten Maschine habe ich das Problem gelöst, in dem ich unter VMWARE einen 2000er Advanced Server am Laufen habe und dort robocopy die Synchronisation übernimmt.

Ich habe letzte Woche ausrangierte Serverhardware bekommen und spiele damit etwas herum.

Intel SR2100 19" 2 HE
2x Intel PIII 800 MHz
1-Kanal Backplane f. 4 SCA LVD HD
Adaptec AIC7896 U2W SCSI onboard
Slimline CD-ROM IDE
ext. SCSI-Kabel

Das SCSI-Geraffel habe ich entfernt, da neue und vor allem große Platten nahezu unbezahlbar sind.


Gruß Oliver

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste