Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nahtlos Modus für ein Linux unter Windows betrieben

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
G0L0M
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 2. Dez 2006, 16:24

Nahtlos Modus für ein Linux unter Windows betrieben

Beitrag von G0L0M » 5. Feb 2008, 11:44

Hallo,

welche Virtualisierungssoftware hat eine Funktion wie den Nahtlos Modus von virtual Box um auf einem Laptop mit Windows betrieben ein Linux nahtlos erscheinen zu lassen ?

Danke für eure Tipps !

Werbung:
Benutzeravatar
longman
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 866
Registriert: 22. Apr 2004, 19:01
Wohnort: zuhause

Beitrag von longman » 5. Feb 2008, 20:22

Was genau meinst Du mit nahtlos Modus ? Der Begriff ist mir fremd.
Ich kenne vmware Player bzw. Server und bin sehr zufrieden damit, aber virtual Box habe
ich nur mal kurz testwesie installiert.

Soll sich die Linux VM "nahtlos" in Windows integrieren, d.h. wie eine Win-SW erscheinen ?
Tschüss bis neulich,
Gruss Burkhard aka longman
- This System is MS free and works fine -


Linupedia - Wiki des Linux Club | NICHT LESEN! AUF GAR KEINEN FALL! NIEMALS NICHT!

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Beitrag von stefan.becker » 5. Feb 2008, 20:25

Gar keine.

derMani
Hacker
Hacker
Beiträge: 661
Registriert: 7. Jun 2004, 22:23
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von derMani » 5. Feb 2008, 21:49

Ich glaube die einzige Virtualisierungslösung die dsa kann ist Parallels für MacOSX.

Dort ist das wirklich schön gelöst, aber VirtualBox und VMWare können das nicht.

Gruß
Mani
Andrew S. Tanenbaum: The nice thing about
standards is that you have so many to choose from.
Furthermore, if you dont’t like any of them, you can
just wait for next year’s model.


Linux-Club Wiki
Howtos, Tipps uvm.
http://wiki.linux-club.de/

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Beitrag von stefan.becker » 5. Feb 2008, 22:15

VirtualBox kann den Seamless Mode perfekt für Windows Gäste.

Parallels sagt auf der Homepage:

"Run Windows programs like native Mac applications with Parallels Coherence, now with Apple Expose’ and transparent windows support."

Also wie gesagt: Gibt es nicht. Auch nicht unter MacOS.

derMani
Hacker
Hacker
Beiträge: 661
Registriert: 7. Jun 2004, 22:23
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von derMani » 5. Feb 2008, 22:42

Naja ich denke du weißt wie ich das meinte, das wirkt einfach gut und erweckt den Eindruck, dass sich auch die virtualisierten Windows-Programme in die Desktop-Umgebung integrieren.

Das mit parallels ist wirklich ne feine Sache. Ich bin kein Applefan, aber ich denke jeder der das mal gesehen hat stimmt mir diesbezüglich zu :D

Dass VirtualBox für Windowsgäste auch so einen "Seamless"-Mode hat war mir bisher nicht bekannt. Das muss ich wohl mal ausprobieren^^
Andrew S. Tanenbaum: The nice thing about
standards is that you have so many to choose from.
Furthermore, if you dont’t like any of them, you can
just wait for next year’s model.


Linux-Club Wiki
Howtos, Tipps uvm.
http://wiki.linux-club.de/

Antworten