Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst]fsck friert bei 19,7% ein

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Fin-Fin
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 15. Jan 2008, 17:11

[gelöst]fsck friert bei 19,7% ein

Beitrag von Fin-Fin » 3. Feb 2008, 13:17

Hoihoi,
habe opensuse 10.3 auf meinem Rechner, seit neuestem sagt er mit beim hochfahren: blabla contains a file system with errors, dann macht er ein fsck, der friert aber bei 19,7% ein und es passiert gar nichts mehr. Von Windows kann ich auf die Platte noch zugreifen (ist mit ext3 formatiert). Die Platte ist noch ziemlich neu, dürfte also eigentlich nicht im Arsch sein. Was kann man da machen? Festplatte neu formatieren, oder kann man das noch irgendwie retten?

THX

Fin-Fin
Zuletzt geändert von Fin-Fin am 4. Feb 2008, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 3. Feb 2008, 14:26

Mach den fsck mal von einer LiveCD aus. zB das rescue system auf der SUSE DVD, oder http://www.sysresccd.org/Main_Page
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Fin-Fin
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 15. Jan 2008, 17:11

Beitrag von Fin-Fin » 4. Feb 2008, 16:53

Also, hab es jetyt mal durchlaufen lassen und folgende Ausgabe bekommen:
linux:/home/linux # fsck /dev/sdb1
fsck 1.40.2 (12-Jul-2007)
e2fsck 1.40.2 (12-Jul-2007)
/dev/sdb1 enthält ein fehlerhaftes Dateisystem, Prüfung erzwungen.
Durchgang 1: Prüfe Inodes, Blocks, und Größen

Durchgang 2: Prüfe Verzeichnis Struktur
Durchgang 3: Prüfe Verzeichnis Verknüpfungen
Durchgang 3A: Optimiere Verzeichnisse
Durchgang 4: Überprüfe die Referenzzähler
Durchgang 5: Überprüfe Gruppe Zusammenfassung
Block Bitmap differieren: -(3834399--3834402) -32299280 -32305130
Repariere<j>? ja

Freie Blocks Anzahl ist falsch Gruppe #117 (32129, counted=32133).
Repariere<j>? ja

Freie Blocks Anzahl ist falsch Gruppe #985 (4467, counted=4469).
Repariere<j>? ja

Freie Blocks Anzahl ist falsch (13797863, counted=13797869).
Repariere<j>? ja


/dev/sdb1: ***** DATEISYSTEM WURDE VERÄNDERT *****
/dev/sdb1: 27987/30539776 files (4.8% non-contiguous), 47251131/61049000 blocks
ist das jetyt gut oder schlecht? was bedeutet dieses: (4.8% non-contiguous

sorrz, das sagt mir alles nix

THX

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 4. Feb 2008, 17:09

Sieht ok aus. Scheint ja alles repariert zu haben.
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Fin-Fin
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 15. Jan 2008, 17:11

Beitrag von Fin-Fin » 4. Feb 2008, 17:10

Oki, dankeschön!
Dann kann ich ja neustarten!!

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 6. Feb 2008, 12:51

BTW empfehle ich zum Datenaustausch zwischen Linux und Windows eine FAT32 Partition. Der Ext-Treiber für Windows mountet das höchstwahrscheinlich als ext2, ohne Journaling. Sobald du viel drauf schreibst, kriegst du Dateisystemfehler beim fsck.ext3.
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Antworten