Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Unter 10.0 verschlüsselte Partition unter 10.3 einhängen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
mitchm
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 22. Aug 2006, 08:04

Unter 10.0 verschlüsselte Partition unter 10.3 einhängen

Beitrag von mitchm » 31. Jan 2008, 19:11

Hallo,

ist es eigentlich auch irgendwie möglich, eine unter 10.0 durch die den Befehl

Code: Alles auswählen

losetup -e aes256 -p 99 -K [key.gpg] /dev/loop0 /dev/sda1 99< [key]
mount /dev/loop0 /media/mnt
eingebundene Partition auch unter 10.3 weiter zu nutzen ?
die losetup-Option -K gibt es da mittlerweile nicht (mehr) - deshalb meine Frage.


Danke schon mal
Mitch

Werbung:
Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4242
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von framp » 31. Jan 2008, 23:32

Ich würde in jedem Falle bei SystemVersionsWechseln die Daten des alten Containers mit Version n unverschlüsselt exportieren und dann mit der neuen Version n+1 (bei Dir jetzt n+3) wieder importieren.

Damit gehst Du allen Änderungen in der Verschlüsselungen aus dem Weg und vermeidest Probleme.

mitchm
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 22. Aug 2006, 08:04

Beitrag von mitchm » 1. Feb 2008, 06:05

Hallo,

ja das habe ich auch schon bemerkt :o(

Leider benötigt der unverschlüsselte Export einiges an Speicherplatz, den ich eigentlich nicht mehr habe. Und extra deswegen eine zusätzliche Platte anschaffen - ich weiß nicht.

Vielleicht gibt es ja doch eine Lösung...

Mitch

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste