Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Lösung bei Bootfehler 2.System auf 2. Platte SATA

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
tazzo
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 4. Jun 2007, 15:36
Wohnort: München

Lösung bei Bootfehler 2.System auf 2. Platte SATA

Beitrag von tazzo » 30. Jan 2008, 06:42

Meine Hardware: 1. und 2. SATA Platten als Raid-1 im BIOS gestartet, 3. SATA Platte für diverses. Als erstes System habe ich Kubuntu auf der meiner ersten Platte (Raid 1) und in der Devicemap steht 1. HDD als sda, 2. HDD als sdb, 3. HDD als sdc.
Beim Installieren eines zweiten System (Suse oder sonstiges) auf meiner 3. HDD lief problemlos bis zum installieren des Bootmanagers. Mal schrieb sich der Startpfad auf meiner 1.HDD in den Pfad hd2,1, mal nur auf die 3.Platte.
Beim Hochfahren gab es dann bei der Auswahl für das zweite System Fehlermeldungen wie file nicht gefunden oder kein system vorhanden etc.
Als Lösung habe ich nun in meiner Devicemap vom ersten Betriebssytem die Zuordnung dahin geändert:
hd0 -> sda
hd1 -> sdc
hd2 -> sdb
seitdem wird auch das zweite System gestartet. Ich denke mal, eine Raid 1 Konstellation am Anfang verwirren den Grub für weitere Platten.
kann nun weitgehend ohne Microsoft leben. Es ist aber schwer viele Jahre gelerntes so einfach weg zu werfen. Also packen wir es an ;-)

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast