Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Backup nur veränderte Dateien

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
bemar
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 14. Jul 2005, 14:12

Backup nur veränderte Dateien

Beitrag von bemar » 27. Jan 2008, 13:32

Hallo miteinander,

mein Suse System macht Backups der wichtigsten Verzeichnise der Windows Rechner im Intranet. Leider hab ich es bisher mit dem smbclient tool nur so hinbekommen, das alle Dateien immer wieder gesichert werden.

Code: Alles auswählen

smbclient $BACKUPHOST -U $User%$pass -Tcb 64 $BACKUPPATH
Hat jemand eine Idee was ich machen muss, um nur die Dateien zu sichern, die seit der letzten Sicherung verändert wurden?

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Danke und Gruß

Ben

Werbung:

pekabe
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 4. Apr 2004, 09:14
Wohnort: Allgäu

Beitrag von pekabe » 27. Jan 2008, 13:49

Und wenn Du grafische Oberflächen lieber hast, ist grsync Dein noch besserer Freund :wink:
SUSE Linux 10-3 64Bit
Asus M2N-X Plus
AMD Athlon 64 X2 4800+
(Windows XP)

bemar
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 14. Jul 2005, 14:12

Beitrag von bemar » 27. Jan 2008, 17:16

Danke für eure Antworten. Den Befehl hatte ich mir auch schon angesehen, bin aber immer wieder im Netz zu der Aussage gekommen, das RSYNC kein SMB kann sondern nur ftp, http, scp oder rcp.

Kann RSYNC doch SMB oder kann man die Befehle SMBCLIENT und RSYNC so kombinieren das es doch geht? Hatte auch schon überlegt mit SMBMOUNT zu arbeiten, jedoch scheint der Befehl in der SUSE 10.3 rausgeflogen zu sein. So wie es aussieht muss ich mit fstab arbeiten.

Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4242
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von framp » 27. Jan 2008, 21:23

Auch normale Filekopien kannst Du machen. Also entweder per nfs oder smb die Files mounten und dann mit rsync kopieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast