Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fehler beim Bootmanager während Installation

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

petrili77
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Jan 2008, 12:33

Fehler beim Bootmanager während Installation

Beitrag von petrili77 » 15. Jan 2008, 10:48

Hi,
ein Freund hat eben versucht, auf mein ANraten^^, Linux SUse 10.3 zu installieren. Leider bricht bei ihm die Installation ab weil Linux den Bootmanager nicht installieren konnte! Wie kommt das und wie können wir das verhindern.
Muss Linux evtl auf dieselbe Festplatte wie XP?
Denn er ha terstmal versucht Linux auf die zweite Platte zu installieren.
Für einen Tip wäre ich wie immer dankbar.

P.S Er hat außerdem noch die 64 bit Version genommen.

Ciao

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Fehler beim Bootmanager während Installation

Beitrag von whois » 15. Jan 2008, 10:51

petrili77 hat geschrieben:Leider bricht bei ihm die Installation ab weil Linux den Bootmanager nicht installieren konnte!
Gehts auch etwas genauer. :wink:
Bekommst du eine Fehlermeldung und wie lautet die?
Grub kannst du auch noch nachträglich installieren.

Code: Alles auswählen

grub-install /dev/deineHDD
http://wiki.linux-club.de/opensuse/Bootmanager

petrili77
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Jan 2008, 12:33

Beitrag von petrili77 » 15. Jan 2008, 10:57

Hallo,
leider hat er mir nix genaueres gesagt :-(
Ich weiss nur das er garnicht weiterinstallieren kann. Er bekommt nur die Möglichkeit zu wiederholen oder abzubrechen.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 15. Jan 2008, 10:59

Installationsmedien geprüft?
Stichwort MD5SUM.

Im übrigen rate ich stark zu einer 32bit-Installation.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 15. Jan 2008, 11:02

petrili77 hat geschrieben:leider hat er mir nix genaueres gesagt :-(
Hi

Wie sollen wir so eine Fehleranalyse hin bekommen. :wink:
Überprüf das Medium.
Eventuell zu schnell gebrannt.
checksum

cu

Benutzeravatar
TomcatMJ
Guru
Guru
Beiträge: 2480
Registriert: 1. Apr 2004, 00:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von TomcatMJ » 15. Jan 2008, 11:08

Hi!
Ist da vielleicht die Virus-Protection für den Bootsektor im BIOS aktiviert? Wenn ja, dann kann GrUB ja gar nichts in den Bootsektor schreiben, meldet zwangsläufig einen Fehler und muss leider an dieser Stelle abbrechen....

Bis denne,
Tom

petrili77
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Jan 2008, 12:33

Beitrag von petrili77 » 15. Jan 2008, 11:25

Hallo,
das medium haben wir gecheckt, gebrannt mit 4 facher Geschwindigkeit und einmal mit 2 facher.
Virus Protection müsste ich ma lfragen ob das auf dem Board ist. Aber vista wurde dort schon mal installiert sollte es dort dann nicht auch versagen?

Mal was ganz anderes. Was spricht denn für eine 32 bit Version und gegen die 64 bit?
Ich dachte immer das 64 bit noch bessere Performance bietet?

ciao

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 15. Jan 2008, 11:27

petrili77 hat geschrieben: Mal was ganz anderes. Was spricht denn für eine 32 bit Version und gegen die 64 bit?
Ich dachte immer das 64 bit noch bessere Performance bietet?
Naja, tut sie auch etwas.
Lies dir das mal durch.
http://wiki.linux-club.de/opensuse/32_B ... _Nachteile

petrili77
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Jan 2008, 12:33

Beitrag von petrili77 » 15. Jan 2008, 11:38

Puhh also ich denke das der Haken nicht an der 64 bit liegt denn die Hardware ist dafür ausgelegt und die Software sicher auch.
Leider weiss ich nur das dieses Grub wohl nicht auf die Festplatte zugreifen kann.
Weder auf die erste noch die 2te Platte. Im Bios ist angeblich alles abgeschaltet was es stören könnte.
Leider kriegen wir ja so keine nscreenshot hin.

petrili77
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Jan 2008, 12:33

Beitrag von petrili77 » 16. Jan 2008, 14:30

Hi,
wir haben es nochmals probiert und jetzt mal den kompletten fehlereintrag notiert. Der lautet wie folgt.

GNU Grub version 0.97 ( 640K lower/3072K upper memory)
Minimal Bash -Like editing is supported
For the first Word ,Tab list possible command completions. Anywher else Tab List the possible comletios of a device/filename)
Grup>setup-stag2=/boot/grub/stag2(hd=) (/dev/sdb6.5
Error 23 : Erroe wihle parsingnumber)
grub>quit

Kann damit irgendwer was anfangen?

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 16. Jan 2008, 14:37

Versuche die Installation fortzusetzen ohne Bootloader-Installation.

Den kannst du auch danach installieren lassen.

Z.B. so:
- Von SUSE-CD/DVD booten
- Installation wählen
- nach der Sprachauswahl und der Lizenzvereinbarung wird das bereits installierte SUSE erkannt
- und du kannst es unter dem Punkt "Weitere Optionen ..." (oder so ähnlich) starten lassen
- mit YaST den Bootloader wieder installieren

Oder den letzten Punkt ändern und den Bootloader manuell als root installieren:

Code: Alles auswählen

grub-install /dev/sdX
Wobei das X anzupassen ist.

Allerdings schau dir zuvor die /boot/grub/menu.lst an, ob sie korrekt ist.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

petrili77
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Jan 2008, 12:33

Beitrag von petrili77 » 16. Jan 2008, 14:43

Hmmm danke erstmal für deine Antwort. Wir sollen also nochmals von der DVD booten und dann kann ich es einfach so starten lassen?
und dann mich nochmal hier melden um den bootloader zu installieren?^^
wie gesagt wir sind beide totale noobs

thx

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 16. Jan 2008, 14:44

petrili77 hat geschrieben:Hmmm danke erstmal für deine Antwort. Wir sollen also nochmals von der DVD booten und dann kann ich es einfach so starten lassen?
Richtig :wink:

petrili77
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Jan 2008, 12:33

Beitrag von petrili77 » 16. Jan 2008, 14:50

hi,er hat jetzt wieder die parti formatiert. kann man das suse nicht auch jetzt ohne bootloader installieren?

petrili77
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Jan 2008, 12:33

Beitrag von petrili77 » 16. Jan 2008, 15:42

Hallo,
es wäre nett wenn wir jetzt jemand genau erklären könnte wie ich den bootloadergenau installieren kann. Wir müssen nämlich immer von dvd starten und wollen das vermeiden.
danke im voraus

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 16. Jan 2008, 15:46

Hi

Dann lass uns erst auch mal was sehen.

Code: Alles auswählen

fdisk -l (kleines L), 
cat /etc/fstab 
Woher sollen wir wissen was deine Boot Partition ist,wenn du uns nichts dazu sagst?

petrili77
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Jan 2008, 12:33

Beitrag von petrili77 » 16. Jan 2008, 15:55

Hi,
sp langsam werde ich wahnsinnig. Wir waren jetzt im Linux aber wir kriegen im Internet keine Verbindung. Firefox sagt server nicht gefunden.
Wir haben die netzwerkkarte so eingerichtet wie ich meine auch( wir sind beide bei der ish mit dynamischer ip)
hast du evtl eine idee warum das inet bei ihm geht und bei mir nicht?
router ist bei beiden ein Dlink Di524, anschluss über lan. ich hab keine idee was ich da ändern soll

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 16. Jan 2008, 16:06

petrili77 hat geschrieben:Hi,
sp langsam werde ich wahnsinnig. Wir waren jetzt im Linux aber wir kriegen im Internet keine Verbindung. Firefox sagt server nicht gefunden.
Wir haben die netzwerkkarte so eingerichtet wie ich meine auch( wir sind beide bei der ish mit dynamischer ip)
hast du evtl eine idee warum das inet bei ihm geht und bei mir nicht?
router ist bei beiden ein Dlink Di524, anschluss über lan. ich hab keine idee was ich da ändern soll
Das hat jetzt hier und in diesem Thread überhaupt nichts zu suchen :evil:

Was ist nun mit dem Booten?
Wie du den Bootloader installieren kannst, hatte ich dir übrigens lang und breit oben gepostet!

EDIT:
Ich verschieb den Thread auch mal ins richtige Forum - "Bootloader".
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

petrili77
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 14. Jan 2008, 12:33

Beitrag von petrili77 » 16. Jan 2008, 16:10

Hallo,
du hast den befehl für die konsole oben gegeben! mit nem x?!?!?!
woher soll ich als laie wissen was für das x hinmuss.
dafür sollte ich wahrscheinlich den anderen befehl eingeben.
aber wie sollen wir das ins inet posten wenn wir nicht ins internet kommen?
:-)
bitte berücksichtigt doch das wir linux beginner sind. wir müssen jetzt nur rausbekommen was für das x da rein muss und wenn wir das wissen wollen müssen wir die kiste ins inet bekommen weil ich nicht weiss worauf ich dann achten soll. wir reden im moment nur über telefon!?!?1^^

ciao und danke

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 16. Jan 2008, 16:13

Hast du es denn überhaupt schon nach der Installation mit YaST versucht? Evt. brauchst du den Konsolen-Befehl gar nicht.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast