Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

avguard will sich in der gui nicht laden [gelöst]

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
tipex
Member
Member
Beiträge: 81
Registriert: 8. Aug 2006, 18:23
Wohnort: In deinem Gewissen

avguard will sich in der gui nicht laden [gelöst]

Beitrag von tipex » 9. Dez 2007, 12:50

Hallo community,

antivir einzurichten war bis jetzt immer bei mir eine mittelschwere Katastrophe, aber ich habe es immer irgendwie zum laufen gebracht. Nun bin ich auf suse 10.3 umgesprungen und habe auch dazuko zum laufen gebracht und avguard und avupdater sind auch geladen, aber immer wenn ich in der Gui den guard starten will kommt die meldung

Error
Failed to start /usr/lib/AntiVir/gui/bin/antivir_start guard_workstation null
und so langsam habe ich keinen plan mehr was ich noch falsch mache....

pls help me p.p...

mfg tipex

EDIT:

Oh man...das mir das mal wieder nicht aufgefallen ist *Kopf gegen Tischkante schlag* nun hatte ich ja ganz vergesssen das dazuko vor avguard geladen werden muss, es hat zwar noch immer nicht funktioniert weil ich vorher erst rpms drauf hatte und dazu noch die konsolen installierte version und die haben sich natürlich nicht vertragen, also für das nächste mal zu beachten ist:

1.schaltet apparmor aus (hatte ich)
2. installiert erst dazuko (die rpm versionen scheinen ja auch endlich mal zu funktionieren [dazuko|dazuko-kmp-"dein kernel", wäre bei mir default) dann antivir/avguard
3. trag dazuko in die boot.local ein mit
modprobe dazuko
, damit es vor avguard geladen wird
4. Selbst wenn ihr die rpms wieder per Paketmanager löscht guckt lieber vorher auch ob wikrlich alles weg ist bei mir war noch die avguard.conf geblieben...d.h auch ihr sollt lieber die version von der Internetseite nehmen.
5. wenn ihr das alles beachtet funktioniert es auch

Naja Kopfeinschalten hilft manchmal auch :oops: ....hatte mich schon gewundert wieso niemand geantwortet hatte :D
Jedes Programm, das gut beginnt, endet schlecht. Alles, was schlecht beginnt, endet furchtbar.
Folgerung: Was einfach aussieht, ist schwierig. Was schwierig aussieht, ist unmöglich.

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste