Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] kein booten von Festplatte

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
augustq
Member
Member
Beiträge: 181
Registriert: 5. Aug 2004, 12:14

[gelöst] kein booten von Festplatte

Beitrag von augustq » 3. Dez 2007, 16:27

Hello,

ein neues Problem habe ich: mein Rechner bootet nicht von Festplatte (SUSE 10.1).

Was kann ich hier tun?

Folgende Informationen habe ich noch:
er sagt einfach nur Boot failure.

Dann nehme ich eine Knoppix-CD. Dort kann ich die Platte nicht mounten ( "konnte Dateisystemtyp nicht feststellen"). QtParted sagt mir:
- /dev/hda ist eine Samsung-Platte
- Status: verfügbar
- Partitionstablle: leer

Weitere Infos?

Der Schaden ist nicht so groß, denn das ist 'nur' meine Sicherungsplatte. Aber trotzdem möchte ich schon mal gerne wissen, was da los ist. Und natürlich, wie ich wieder an die Daten rankomme.

AugustQ

PS: entstanden ist das Problem auf folgendem Weg:
es gibt ja hier schon mal einen Thread zum Thema 'Platte sicher löschen'. Dort erhielt ich den Tipp auf wipe. Damit habe ich gearbeitet, aber zur Sicherheit auf meinem alten Rechner. Die zu löschende Platte habe ich per USB angeschlossen. Und das dauerte....
Dann bin ich doch rüber gegangen an meinen neuen Rechner, denn der hat USB 2.0, während der alte nur 1.1 hat. Dauert immer noch, aber es ging schon schneller. Nur hing sich da das Programm so auf(1), daß ich es mit kill nicht mehr löschen konnte, und runterfahren konnte man den Rechner auch nicht. Also bin ich wieder zurück gegangen an die alte Kiste.
Dort komme ich auf die Idee, die Platte nicht via USB sondern via internem Kabel anzuschliessen. Also: die Platte an das interne Kabel geklemmt und danach den Rechner gestartet. Diese Platte gemountet:
mount -t auto /dev/hdc2 /media/HD
entsprechend mit dir geprüft, mit cp die Daten kopiert und danach mit wipe diese Daten gelöscht. Das fing auch gut an, denn die bearbeiteten Dateien hatten die richtigen Namen. Dann bin ich weggegangen. Etwas später schaue ich wieder drauf und sehe, daß wipe fertig ist. Und danach ging kein dir mehr, kein ls -l usw., Runterfahren ging noch, aber im Abmeldedialog von KDE fehlten schon Farben usw.
Hmmmmm.

(1) Die Sache mit dem Aufhängen könnte am Mainboard liegen. Ich habe diese kleine Systemüberwachung installiert. Und die zeigte mir nur grün an, d.h. wartet auf I/O. Mit ps habe ich mir die Prozesse anzeigen lassen und danach mit kill -9 versucht, diesen Prozess (=wipe) zu löschen - ging aber nicht. Und beim runterfahren hing der ganze Rechner. Nur Reset half, was beim booten dann zu etlichen Fehlermeldung führte. Aber das ist mittlerweile alles behoben. Der alte Rechner muckt.
Zuletzt geändert von augustq am 4. Dez 2007, 11:39, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 3. Dez 2007, 16:36

Wenn eventuell wirklich _nur_ die Partitionstablle leer ist, könnte dir "testdisk" helfen:
http://www.linux-club.de/ftopic33241.html
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

augustq
Member
Member
Beiträge: 181
Registriert: 5. Aug 2004, 12:14

Beitrag von augustq » 4. Dez 2007, 11:43

Hallo admine,

und vielen Dank!

Der Hinweis auf testdisk war gut. Nach dem Beantworten einiger Fragen schlug mir das Tool eine neue Partitionstabelle vor, die sah gut aus. Zurückgeschrieben und neu gebootet: ich konnte mich auf der Platte bewegen und mir einige Dateien ansehen.

Das Problem scheint gelöst.

Nur bootan kann ich von der Platte nicht. Er zeigt mir an, daß ein Boot-Record gefunden wurde, aber danach zeigt er mir nur noch 1234F an. Aber das ist nicht so wichtig. Ich will diese Platte eh nur als Sicherung verwenden.

Nochmals: Danke!

AugustQ

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste