Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wine-Doors startet nicht [gelöst]

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
FetteNase
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 2. Mai 2005, 16:50
Wohnort: Jarplund-Weding (bei Flensburg)
Kontaktdaten:

Wine-Doors startet nicht [gelöst]

Beitrag von FetteNase » 2. Dez 2007, 14:28

ich habe folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Started logging session
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/bin/wine-doors", line 21, in <module>
    from wine import wine
  File "/usr/share/wine-doors/src/wine.py", line 14, in <module>
    from utils import GetCDMountPoint
  File "/usr/share/wine-doors/src/utils.py", line 9, in <module>
    log.Debug("Can't use gconf for proxy configuration")
NameError: name 'log' is not defined

weiß jemand weiter? ich habe voll kein Plan von diesen internen Sachen.

vielen Dank
Zuletzt geändert von FetteNase am 7. Jan 2008, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 2. Dez 2007, 14:34

Wie wurde das installiert?
Soweit ich weiß gibt es nämlich kein passendes rpm für Suse.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

FetteNase
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 2. Mai 2005, 16:50
Wohnort: Jarplund-Weding (bei Flensburg)
Kontaktdaten:

Beitrag von FetteNase » 2. Dez 2007, 14:40

Im Verzeichnis

Code: Alles auswählen

http://download.opensuse.org/repositories/Emulators:/Wine/openSUSE_10.3/i586/
befindet sich eine rpm. Hat sonst auch super geklappt. Nur seit kurzem startet wine-doors nicht mehr, leider.

FetteNase
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 2. Mai 2005, 16:50
Wohnort: Jarplund-Weding (bei Flensburg)
Kontaktdaten:

Beitrag von FetteNase » 25. Dez 2007, 15:49

hey leute, das problem ist noch immer nicht gelöst :0(

sourci
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 13. Okt 2007, 16:44
Wohnort: Göttingen - Die Stadt die Wissen schafft
Kontaktdaten:

Beitrag von sourci » 25. Dez 2007, 19:28

Ich habe aus den sources winedoor installiert und ausprobiert. Bitte bedenke das winedoor noch relativ "jung" ist sowie die Version noch nicht sehr hoch. Mich persönlich konnte winedoors nicht wirklich ( noch nicht) überzeugen. Ich nutze nach wie vor lieber wine, was nach einem 3 - Monats - Key Cedega nach wie vor in der Rubrik Emulatoren W32 software nach wie vor das beste ist, für mich.
Notebook: FSC Amilo 1705 m. openSuse 10.3
PC: AMD Athlon 64 x2 5600+ m. openSuse 10.3
GeForce 7900 GS , 256 MB
MSI K9Neo V2
4 GB Buffallo 800 DDR2

tcdesign
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 25. Dez 2007, 12:19
Wohnort: Berlin-Reinickendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von tcdesign » 5. Jan 2008, 02:15

Hi,

naja was soll man mit wine und cedega, ok cedega eventuell für games aber da macht es auch nen 250 euro pc der ne voll ausstattung hat (zeitschriften zufinden)

wenn man wirklich software hat die dann mal gebraucht wird wie Grafikprogramme oder andere sachen greife ich doch lieber zu virtuellen maschiene in einer windows umgebung zurück, ok heißt nen bissel ram aufrüstung aber 1 GB sollte heutzutage ja fast jeder haben und dann 512 dem gastsystem geben und 64 MB GRafikleistung und gut ist das ganze und läuft besser als wine ^^ und co natürlich ohne games aber alles andere sollte gehen.

Bin zwar noch anfänger aber so habe ich das gelöst weil wine nicht zuverlässig genug ist zwar macht es viele sachen schön und gut aber manchmal auch nicht da startet man wine, wine startet auch das programm aber kein task ist zu sehen usw dann noch andere kleine fehler aber ich bin von windows wech gegangen um nicht wieder zurück zugehen bei mir findet in den nächsten monaten noch nen mac zugang und dann verschwindet windows komplett. Den da laufen die meisten Grafikprogramme die ich brauche. Schade das adobe es nicht schafft endlich mal was für Linux rauszubringen.

MFG
http://tc-forum.de die neue Kabel Community von Tele Columbus...

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Beitrag von stefan.becker » 5. Jan 2008, 06:47

Adobe schafft es, Adobe will es aber nicht. Wie viele Hersteller sonst auch.

Ich denke, dass ist eine kühle Kosten-Nutzen-Rechnung.

Viele sind zudem nicht bereit, für Software zu zahlen (Linux ist ja umsonst 111elf!!!).

Von daher wundert es mich nicht.

Wenn VW 5 Millionen Autos für normale Strassen verkauft, kann man auf 5 Spezialautos für Hochmoore bei Nacht verzichten.

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 5. Jan 2008, 09:00

stefan.becker hat geschrieben:Viele sind zudem nicht bereit, für Software zu zahlen (Linux ist ja umsonst 111elf!!!)..
..und das bekommst du leider aus den Köpfen nicht heraus. :roll:
Das Programmierer auch Leben wollen daran denken die wenigsten. :wink:

derMani
Hacker
Hacker
Beiträge: 661
Registriert: 7. Jun 2004, 22:23
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von derMani » 5. Jan 2008, 12:09

whois hat geschrieben:..und das bekommst du leider aus den Köpfen nicht heraus. :roll: Das Programmierer auch Leben wollen daran denken die wenigsten. :wink:
erzähl das mal der Wirtschaft... insbesondere dem Mittelstand ...

Die reden vom Fachkräftemangel und sind selber nicht bereit ein anständiges Gehalt zu zahlen... verückt ;)

Die Folge: bei den großen Firmen, wie SAP, bewerben sich bis zu 1000 leute auf eine Stelle und die kleinen sind froh, wenn sich überhaupt einer meldet


Zum Thema: So weit ich mich erinnere, installiert Winedoors extrem viele Abhängigkeiten.... sind die alle erfüllt, bzw. hast du das alles installiert? Ich wollte auch mal wine-doors intallieren, aber da fast der gesamte Gnome-Desktop als Abhängigkeit installiert werden sollte, nur für ein einziges programm, habe ich es nicht auf meinem System installiert.

Das hab ich nich eingesehen ;)


http://software.opensuse.org/ymp/Emulat ... -doors.ymp

Ansonsten sprichst du nochmal hier im Forum gezielt auf die einzelnen Programme an, von denen du dir durch Winedoors bei der Installation Abhilfe erhoffst
Andrew S. Tanenbaum: The nice thing about
standards is that you have so many to choose from.
Furthermore, if you dont’t like any of them, you can
just wait for next year’s model.


Linux-Club Wiki
Howtos, Tipps uvm.
http://wiki.linux-club.de/

tcdesign
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 25. Dez 2007, 12:19
Wohnort: Berlin-Reinickendorf
Kontaktdaten:

Beitrag von tcdesign » 7. Jan 2008, 21:41

Hi,

naja der Adobe Reader 8 läuft ganz gut auf meinen System das ist ja schonmal nen anfang was software von adobe angeht ;-)

MFG
http://tc-forum.de die neue Kabel Community von Tele Columbus...

FetteNase
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 2. Mai 2005, 16:50
Wohnort: Jarplund-Weding (bei Flensburg)
Kontaktdaten:

Beitrag von FetteNase » 7. Jan 2008, 21:44

habe jetzt eine neuinstallation des systems vorgenommen, weil selbst wine nicht mehr starten wollte. ich gebe diesen thread jetzt als gelöst an. (obwohl es eine miese lösung des problems ist)

Antworten