Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

vmware Workstation und tty0

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
ash
Member
Member
Beiträge: 72
Registriert: 31. Jul 2007, 22:50

vmware Workstation und tty0

Beitrag von ash » 29. Nov 2007, 21:39

Halli Hallo

Ich nutze Vmware Workstation6 und hab Windows 2000 installiert(Gast).Mein Hostsystem ist Opensuse 10.3.(juchhu es geht alles).Nun wollte ich unter Win auf meine Serielle Schnittstelle com1(oder auch 2-ist Wurscht-)zugreifen. Vmware sagt:
Cannot connect virtual device serial0. No corresponding device is available on the host.
Ich nehme an das Linux irgendwie spinnt.Muss ich noch irgendwie nen virtuelles Modem installieren damit Vmware/Windows auf tty0 bzw.tty1 zugreifen kann.Oder bin ich -wiedermal-auf dem Holzweg?

ash haushaltswaren

Werbung:
Benutzeravatar
longman
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 866
Registriert: 22. Apr 2004, 19:01
Wohnort: zuhause

Beitrag von longman » 29. Nov 2007, 22:27

Versuche mal mit /dev/ttyS1

Ich habe hier den kostenlosen vmware Server im Einsatz (sehr zu empfehlen)
und den seriellen Port konfiguriert doch nicht in Benutzung.
Aber in der Win XP Systemsteuerung wird er als betriebsbereit gelistet.
Tschüss bis neulich,
Gruss Burkhard aka longman
- This System is MS free and works fine -


Linupedia - Wiki des Linux Club | NICHT LESEN! AUF GAR KEINEN FALL! NIEMALS NICHT!

ash
Member
Member
Beiträge: 72
Registriert: 31. Jul 2007, 22:50

Beitrag von ash » 29. Nov 2007, 22:39

Hab ttys0 und1 ttyS0 und 1 usw.probiert,leider nichts

ash haushaltswaren

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Beitrag von stefan.becker » 29. Nov 2007, 23:01

Bitte als root testen, um Probleme mit Rechten auszuschließen.

ash
Member
Member
Beiträge: 72
Registriert: 31. Jul 2007, 22:50

Beitrag von ash » 30. Nov 2007, 17:36

Als root wird der serielle Anschluss erkannt(Autodetekt).Was muss ich nun machen um als normaluser zugriff zu erhalten?

ash haushaltswaren

Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3892
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Beitrag von Rainer Juhser » 30. Nov 2007, 19:11

ash hat geschrieben:Was muss ich nun machen um als normaluser zugriff zu erhalten?
Den Normaluser zum Mitglied der Gruppe dialout machen.
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

ash
Member
Member
Beiträge: 72
Registriert: 31. Jul 2007, 22:50

Beitrag von ash » 30. Nov 2007, 19:43

Du meinst als Normaluser mich?Hab ich gemacht(Yast,Benutzer bearbeiten).Kluser hab ich auch zu Dialout hinzugefügt.Ausgologgt wieder hochgefahren.Serieller Port wird trotzdem nicht erkannt.Weisst Du noch was?

ash haushaltswaren

Fettes Danke jetzt lüppts!!!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste