Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst]Externe Platte angeblich voll?!

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
weltio
Member
Member
Beiträge: 222
Registriert: 17. Mai 2007, 23:11
Kontaktdaten:

[Gelöst]Externe Platte angeblich voll?!

Beitrag von weltio » 27. Nov 2007, 18:27

Hallo,
meine externe Festplatte ist laut Arbeitsplatz voll, wenn ich allerdings alle, auch die unsichtbaren, Dateien markieren und die Größe berechnen lasse komme ich zu einem sehr viel kleineren Ergebnis. Woran liegt das?
Wie kann ich das beheben?
Zuletzt geändert von weltio am 27. Nov 2007, 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grafikkarte: Asus EAX1650 Silent
Mainboard: Asus M2N4-Sli
Prozessor: AMD 64 X2 3800+
Betriebssystem: Linux 2.6.22.17-0.1-default i686
System: openSUSE 10.3 (i586) //32 Bit
KDE: 3.5.7 "release 72.6"

Werbung:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3707
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 27. Nov 2007, 18:33

Woran liegt das?
Am Vollmond? Am ungünstigen Stand der Planeten im Moment?
Wie kann ich das beheben?
Uns mehr Infos geben?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

weltio
Member
Member
Beiträge: 222
Registriert: 17. Mai 2007, 23:11
Kontaktdaten:

Beitrag von weltio » 27. Nov 2007, 18:49

Ahso...
Und zwar? Tut mir leid, wenn das wieder doof klingt, aber ich habe mich mit solchen Problemen noch nie konfrontiert gesehen und weiss nicht, welche Infos Aufschluss darüber geben :(
Grafikkarte: Asus EAX1650 Silent
Mainboard: Asus M2N4-Sli
Prozessor: AMD 64 X2 3800+
Betriebssystem: Linux 2.6.22.17-0.1-default i686
System: openSUSE 10.3 (i586) //32 Bit
KDE: 3.5.7 "release 72.6"

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3707
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 27. Nov 2007, 18:52

Naja, anfangen könntest Du damit, uns die Ausgaben von

df -h
du --max-depth=1 -h /Pfad/zum/Mountpoint

zu zeigen.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

weltio
Member
Member
Beiträge: 222
Registriert: 17. Mai 2007, 23:11
Kontaktdaten:

Beitrag von weltio » 27. Nov 2007, 19:07

df -h

Code: Alles auswählen

Filesystem            Size  Used Avail Use% Mounted on
/dev/sdb2             9.9G  4.9G  4.6G  52% /
udev                  506M  124K  506M   1% /dev
/dev/sdc1             230G  200G   19G  92% /Medien
/dev/sdb3             140G  4.2G  129G   4% /home
/dev/sdd2             230G  218G     0 100% /media/disk
/dev/sdd1              55M  534K   54M   1% /media/disk-1
Es handelt sich um die sdd2!

du --max-depth=1 -h /media/disk

Code: Alles auswählen

184G    /media/disk/.Trash-0
Da ist der Übeltäter! Der Trash-Ordner - kann ich den einfach so löschen?!
Danke für die Kommandos ^^

PS: Ich weiss nicht ob der "files"-Ordner im dem Ordner automatisch wiederhergestellt wird, deshalb habe ich den einfach gelöscht und anstelle dessen einen neuen, leeren erstellt :)
Nochmals danke!
Grafikkarte: Asus EAX1650 Silent
Mainboard: Asus M2N4-Sli
Prozessor: AMD 64 X2 3800+
Betriebssystem: Linux 2.6.22.17-0.1-default i686
System: openSUSE 10.3 (i586) //32 Bit
KDE: 3.5.7 "release 72.6"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast