Fragen die bestimmt nicht nur mich interessieren ^^

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Jesus
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 15. Feb 2004, 15:45

Fragen die bestimmt nicht nur mich interessieren ^^

Beitrag von Jesus » 11. Jun 2004, 03:53

Hi Bonsai ^^

Sag mal wie genau geht das mit einen Analogen Modem eigentlich? Weil bei mir im Keller verstaubt irgentwo noch ein Elsa 56k Fun. Und naja ich wollte das mit Hylafax halt mal gerne ausprobieren (Ein Fax gerät kann man ja immer mal brauchen :P)

Aber wie genau geht das eigentlich? Bleibt das Moden eigentlich die ganze Zeit angeschlossen und verbindet sich erst wenn ein Fax rein kommt oder wie?

Und was ist eigentlich besser ein extra Server für den Faxserver, oder das Teil Lokal auf den rechner klatschen?

Und naja die Fragen stehen bestimmt irgentwo, aber ich glaub keiner sucht etwas, wovon er kann nicht weiss ob er es würklich braucht, deswegen der Thread mit den beiden Fragen weil hier im Forum guckt sich bestimmt einer den Thread an ^^

Werbung:
Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai » 11. Jun 2004, 04:10

Das Modem ist mit der Telefonleitung verbunden und nimmt bei eingehenden Anrufen ab. Genauso nimmt es erst dann ab, wenn das Fax rausgehen soll.

Einen eigenen Faxserver brauchst Du erst, wenn Du ne Menge Clients hast. Oder taussende von Serienfaxen verschickst.

Mit dem Elsa Microlink Fun und meinem HowTo kann ja eigentlich nix schiefgehen :)
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Jesus
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 15. Feb 2004, 15:45

Beitrag von Jesus » 11. Jun 2004, 04:16

Naja ok bei 2 Clients reicht dann doch mein Rechner als Server ^^

Kann man sich zum Testen eigentlich auch selber ein Fax schicken?

Und noch was ist mir gerade eingefallen! Wie sieht den das bei Hyla und Windows aus? Verstehen die sich? Weil auf meinen Laptop kann ich nur Windows insterlieren linux hat da keine Chance :/

Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai » 11. Jun 2004, 04:25

Susefax ist z.B. ein Javaclient, der auch unter Windows läuft. Damit geht das schicken und empfangen kannst Du per eMail (Mailserver aufsetzen) oder direkt über den Drucker.

Dir selber ein Fax schicken? Ruf Dich mal selber an, dann ist besetzt!
Lies mal das HowTo!
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste