Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse Open10.2 schreibt nicht auf NTFS

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Jazzie
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 21. Nov 2007, 08:15
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Suse Open10.2 schreibt nicht auf NTFS

Beitrag von Jazzie » 21. Nov 2007, 08:30

Hallo ich habe folgendes Kuriosum. Ich habe einen Laptop mit Mandiva Spring 2007 Kernel 2.6.17-16 - alle updates und mit dem kann ich per fish einwandfrei auf meinen Windows Server Daten sichern. Auch wenn viele Linux Admins sagen das tauge nicht sind alle Daten meines Webserver sicher sauber und identisch auf der NTFS PLatte. Jetzt habe ich auf einem Desktop die neue Open 10,2 von Linuxuser installiert und auch die ntfs-3g Treiber btw das RPM aber nichts geht.
Ich habe generell nur Leserechte auch mit Fish . Wo ist der Unterschied und kann man die fehlenden Bausteine von Mandriva auch in Suse10.2 installieren?
Jazzie :wink:

Werbung:
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8781
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 21. Nov 2007, 09:02

fish => im Netzwerk
ntfs-3g => für lokale NTFS-Partitionen
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Jazzie
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 21. Nov 2007, 08:15
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Jazzie » 21. Nov 2007, 15:44

Habe ich auch per RPM geladen und installiert aber das geht eben nicht - oder vielleicht falsch installiert?
Oder das von 10.2 angebotene Paket hat nicht alles?
Jazzie

admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8781
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 21. Nov 2007, 15:48

Du solltest uns erst einmal verraten, was genau du tun willst.
Zugriff auf Windows über Netzwerk oder eben auf dem lokalen Rechner?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Jazzie
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 21. Nov 2007, 08:15
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Jazzie » 21. Nov 2007, 21:43

Hallo
Mit Mandriva geht beides local und im Netz und das gleiche benötige ich halt für Suse auch.Mandriva Spring zeigt das es mit den Paketen funktiert ohne Eingriffe.
Ich hatte Suse 10.2 installiert weil mir der Desktop gefällt und ich eine Verleichsumgebung für meinen Webserser brauche.
Da Webseiten eben halt auch unter Windows laufen müssen brauche ich die Daten unbedingt auf NTFS Laufwerken.
Es wäre schön wenn jemand weiß ob man die NTFS Pakete in Mandriva Spring auch im Suse Kernel verwenden kann- btw welche das sind die dort problemlos funktionieren- ansonsten muß ich halt auf Suse verzichten :-(
Jazzie

Antworten