CONFIG_X86_L1_CACHE_SHIFT

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
klaus-dieter
Hacker
Hacker
Beiträge: 360
Registriert: 10. Jun 2004, 04:50

CONFIG_X86_L1_CACHE_SHIFT

Beitrag von klaus-dieter » 10. Jun 2004, 04:58

Hallo,

ich moechte ein USB DSL Modem ans laufen bekommen, dazu habe ich vom Hersteller ein Installationsskript bekommen. Das Skript compiliert offensichtlich einen neuen Kernel, dabei kommt es zu ein paar Fehlern. Als ersten Fehler hatte ich dass irq_vectors.h nicht gefunden konnte, das Problem habe ich (hoffentlich korrekt) mit einem Softlink behoben, jetzt kommt folgender Fehler:

In file included from /usr/include/asm/hardirq.h:6,
from /usr/include/linux/interrupt.h:10,
from /usr/include/linux/usb.h:15,
from ADIUTIL/Adiutil.h:36,
from AdiUsbAdslDriver.c:28:
/usr/include/linux/irq.h:67: error: `CONFIG_X86_L1_CACHE_SHIFT' undeclared here (not in a function)
/usr/include/linux/irq.h:67: error: requested alignment is not a constant
In file included from /usr/include/linux/interrupt.h:10,
from /usr/include/linux/usb.h:15,


Ich habe schonmal nach dem Begriff geoogelt, leider kamen dabei fuer mich nur unverstaendliche Sachen hoch. Ich traue mir zu einen kernel zu kompelieren und auch zu installieren, aber ansonsten habe ich von dem Thema leider nicht viel Ahnung.
Zuletzt geändert von klaus-dieter am 2. Nov 2006, 09:19, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Yogi_B
Member
Member
Beiträge: 60
Registriert: 9. Mai 2004, 16:18

Beitrag von Yogi_B » 10. Jun 2004, 08:51

Mal auf die Kernel-Version geachtet?

Zur Zeit sind noch viele Skripte/Patchs von properietären Anbietiern untrwegs die nur mit Kernel 2.4.X und nicht mit 2.6.X arbeiten

Bei mir (Suse9.1) mit Kernel 2.6.4-54.5-default steht in der Zeile aber auch nicht von CONFIG.... ???

Ändert das Skript die Kernel-Source?

klaus-dieter
Hacker
Hacker
Beiträge: 360
Registriert: 10. Jun 2004, 04:50

Beitrag von klaus-dieter » 10. Jun 2004, 18:22

Yogi_B hat geschrieben:Mal auf die Kernel-Version geachtet?

Zur Zeit sind noch viele Skripte/Patchs von properietären Anbietiern untrwegs die nur mit Kernel 2.4.X und nicht mit 2.6.X arbeiten

Bei mir (Suse9.1) mit Kernel 2.6.4-54.5-default steht in der Zeile aber auch nicht von CONFIG.... ???

Ändert das Skript die Kernel-Source?
Also ich habe einen 2.4er Kernel (Suse 9.0). Ob das Skript die Kerne-Source aendert...? Tja, wodran sehe ich das denn?

Gruss
Zuletzt geändert von klaus-dieter am 2. Nov 2006, 09:19, insgesamt 1-mal geändert.

Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai » 11. Jun 2004, 03:46

Vielleicht in dem Du den Inhalt der Ordner mit den Sourcen mal nach Änderungsdatum sortierst?
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)

klaus-dieter
Hacker
Hacker
Beiträge: 360
Registriert: 10. Jun 2004, 04:50

Beitrag von klaus-dieter » 12. Jun 2004, 07:27

Hi,

gute Idee. Aehm, leider muss ich da passen... Also die sourcen liegen ja unter /usr/src/linux, aber wo GENAU da und welche Files? Irgendeine bestimmte Endung?

Wenn ich dort nachschaue sehe ich z.B. dass ziemliche viele Files nach dem Erstellen eines Kernels neu angelegt sind. Aber das ist ja nicht gleich zusetzen damit dass die Sourcen geaendert wurden.
Zuletzt geändert von klaus-dieter am 2. Nov 2006, 09:19, insgesamt 1-mal geändert.

Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai » 12. Jun 2004, 08:00

Die sourcen liegen immer in einem Ordner, der die Versionsnummer trägt

Bei mir ist das /usr/src/linux-2.4.21-0.28mdk/ (Mandrake 9.1)
ich müsste auch mal neu bauen, mir sind auch noch nicht alle Dinge klar, die Du in dem anderen Thread angesprochen hast, sonst wärs schon passiert :)
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste