Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

xen domU fs direkt auf LVM in dom0

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
seuchato
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 10. Sep 2005, 15:59

xen domU fs direkt auf LVM in dom0

Beitrag von seuchato » 31. Okt 2007, 10:30

Hallo

ich versuche folgendes auf SUSe 10.3 xen

Code: Alles auswählen

vm-install  --para-virt --graphics none -m 384 -M 131072 -n baselvm --nic mac=AA:BB:00:00:00:03 -c 1 -d phy:/dev/system/base,sda1,disk,w -s nfs://caesar:/home/groups/install/Linux/distros/SuSE/10.3/DVD-x86_64 -o opensuse
Fehler: Die Platte ist nicht vorhanden. (sda1)
/dev/system/base ist ein LVM volume und mit ext3 formatiert. wenn ich
-d phy:/dev/system/base

mache kann ich die domU zwar installuieren, das filesystem wir aber in einer neuen partition auf /dev/system/base zB als /dev/xvda1installiert. Hat den Nachteil, dass einerseits dev/system/base mit LVM in dom0 auf Grösse angepasste werden muss, danach nicht ganz trivial xvda1 ebenso und mounten /dev/system/base in dom0 bringt nichts, erste mit lomount kann das domU fs dann bearbeitet werden.

Wie bringe ich eine domU in suse 10.3 zum laufen die das benutzt:

Code: Alles auswählen

...
disk=[ 'phy:/dev/system/base,sda1,w', ]
...
gruss
chris

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste