Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

NTFS einbinden

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
lichtelf
Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: 22. Jul 2005, 01:59

Beitrag von lichtelf » 27. Okt 2007, 16:07

halleluja!!

mit den neuen ATI-Treibern hats funktioniert... ich weiß zwar nicht warum ich vorgestern die alten Treiber gezogen hab aber egal. Es läuft. Sax2 zeigt zwar immer noch VESA Framebuffer an aber 1280x800 läuft... Beryl werd ich dann später mal in Angriff nehmen.

Die Wlan Karte ist mit ndiswrapper zum laufen gekommen. hab die version 1.49-rc4 installiert und meine windows-treiber rübergezogen... jetzt läufts!!

hatte schon Panik ich müsste wieder windows user werden :)

ach noch was... die WinXP Partition lässt sich nicht einbinden... ist NTFS. Hat sonst immer wunderbar funktioniert nur jetzt sagt er mir es würde vll mit dem force Befehl gehen aber ansonsten nicht weil die Partition benutzt würde. Wie gefährlich ist der force Befehl für den Inhalt der Partition??

lg
lichti
Windows ist ein Spiel - derjenige mit dem schweren Ausnahmefehler mit der höchsten Zahl gewinnt!

Werbung:
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von onkelchentobi » 27. Okt 2007, 16:41

Da das Prob. durch die Installation des neusten ATI Treibers gelöst ist mache ich hier zu und habe den Beitrag mit deiner weiteren Frage in das richtige Forum verschoben. NTFS hat eher was mit Partitionen zu tun anstelle mit Notebooks.

Abgetrennt von hier: http://www.linux-club.de/ftopic87157.html
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***

Benutzeravatar
little tux
Member
Member
Beiträge: 71
Registriert: 4. Sep 2005, 23:48

Beitrag von little tux » 28. Okt 2007, 00:47

Poste mal bitte:

Code: Alles auswählen

cat /etc/fstab
mount
fdisk -l
Willst du die NTFS-Partition als nur lesbar oder auch schreibbar einbinden?

lichtelf
Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: 22. Jul 2005, 01:59

Beitrag von lichtelf » 28. Okt 2007, 12:26

sollte nur lesbar sein... da ich aber nen anderes problem hatte wegen installierter treiber die sich gegenseitig beharkten hab ich das system neu aufgesetzt... jetzt geht alles

trotzdem vielen dank!!

lichti
Windows ist ein Spiel - derjenige mit dem schweren Ausnahmefehler mit der höchsten Zahl gewinnt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste