Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse 10.3 und MySQL "stürzt ab"

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Eistee
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 20. Okt 2007, 13:24

Suse 10.3 und MySQL "stürzt ab"

Beitrag von Eistee » 20. Okt 2007, 14:34

Hallo Zusammen,

ich verwende suse 10.3 und habe jetzt MySql installiert.

Jetzt habe ich ein Problem:

wenn ich auf eine Datenbank zugreifen will mit use "Datenbank" dann stürzt mir MySql ab.

habt ihr da eine Idee an was das liegt?

Gruss Eistee

Werbung:
gameboy
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 5. Aug 2005, 10:27
Wohnort: Hessen / MKK

Beitrag von gameboy » 21. Okt 2007, 15:09

Hallo Eistee,

wie äußert sich das "Abstürzen" genau, d.h. welche Fehlermeldungen werden ausgegeben? (am besten im Wortlaut mit Copy/Paste hier reinsetzen)

Viele Grüße,
gameboy.

Eistee
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 20. Okt 2007, 13:24

Beitrag von Eistee » 22. Okt 2007, 19:58

Hallo Gameboy,

Ich starte den MySql Query Browser.
Die Abfrage - show databases - funktioniert noch.
wenn ich aber dann auf eine Datenbank zugreifen will - use <Name der Datenbank> - dann passiert folgendes:

Im Query Browser zeigt er mir den Fehler 1064 You have an error in your SQL Syntax....

Das kann aber eigentlich nicht sein, da ich diese Abfrage früher unter Windows problemlos ausführen konnte.

Mit eimen Doppelklick auf die entsprechende Datenbank im Query Browser rechts, "friert" mein MySql ein. Erst mit dem Klick auf schließen des Programms bekomme ich folgende Fehlermeldung:

---------------------------------------------
Warnung KWin
---------------------------------------------
Fenster mit dem Titel "MySql Query Browser - root@localhost via socket" reagiert nicht. Es gehört zum Programm mysql-query-browser-bin(PID: 3876, Rechner: localhost).

Möchten Sie dieses Programm beenden? In diesem Fall gehen alle Daten verloren.
-----------------------------------------------

Ich hae keine Ahnung was da schief geht. Falls du mir helfen kannst wenn möglich so einfach als möglich, ich mach gerade meine ersten Schritte in Linux und bin in der
konsole absolut nicht fit.

Gruss Eistee

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2585
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Beitrag von panamajo » 22. Okt 2007, 20:30

Eistee hat geschrieben:Mit eimen Doppelklick auf die entsprechende Datenbank im Query Browser rechts, "friert" mein MySql ein.
Was dir da "einfriert" ist der MySQL Query Browser, _nicht_ MySQL.

Als ich den QB zuletzt getestet hatte war er Schrott, k.A. ob sich daran viel geändert hat.

Funktioniert der mysql Zugang über den mysql Befehl?

Eistee
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 20. Okt 2007, 13:24

Beitrag von Eistee » 23. Okt 2007, 18:31

im Browser nicht, aber in der Konsole funkionierts.

Gruss Eistee

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 24. Okt 2007, 06:49

Eistee hat geschrieben:im Browser nicht, aber in der Konsole funkionierts.
Vergiss den Query Browser der ist wirklich Schrott. :wink:

Eistee
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 20. Okt 2007, 13:24

Beitrag von Eistee » 27. Okt 2007, 22:37

Leider brauchen wir den Query Browser für schulische Zwecke unser Dozent ist da ganz g... drauf.

Gruss Eistee

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 28. Okt 2007, 08:23

Eistee hat geschrieben:Leider brauchen wir den Query Browser für schulische Zwecke unser Dozent ist da ganz g... drauf.
Naja bald soll eine verbesserte,hoffentlich Bugfrei Version raus kommen. :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste