Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gruppenrechte unter opensuse10.3

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Escho
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 881
Registriert: 20. Jun 2006, 21:04
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Gruppenrechte unter opensuse10.3

Beitrag von Escho » 9. Okt 2007, 21:16

Hallo!

Unter opensuse 10.3 werden dem Benutzer standadmäßig drei Gruppen zugeordnet, nämlich "users", "dialout" und "video".
Nun habe ich einem Benutzer diese drei Gruppenrechte entzogen. Trotzdem kann der user wie gewohnt weiterarbeiten. Ich habe noch nichts gefunden, was ohne diese Rechte nicht trotzdem funktionieren würde.
Für was sind denn nun diese drei Gruppen eigentlich zuständig? Speziell die Gruppe "users" würde mich in diesem Zusammenhang interessieren.

Edgar

Werbung:
jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 9. Okt 2007, 22:18

Na users ist die allgemeine Gruppe (irgendwo muss er ja zu gehören). audio und video sind noch Relikte aus der Zeit vor resmgr+ACLs. dialout zumindest soll seinen Zweck noch erfüllen, aber da ich kein Modem/ISDN habe ist mir das auch nicht so wichtig.

Benutzeravatar
Escho
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 881
Registriert: 20. Jun 2006, 21:04
Wohnort: Mittelfranken
Kontaktdaten:

Beitrag von Escho » 9. Okt 2007, 22:46

audio und video sind noch Relikte aus der Zeit vor resmgr+ACLs
Da wundert es mich dann doch etwas, daß diese Gruppen unter 10.3 standardmäßig noch eingerichtet werden, obwohl sie doch offensichtlich nicht mehr benötigt werden.
dialout zumindest soll seinen Zweck noch erfüllen, aber da ich kein Modem/ISDN habe ist mir das auch nicht so wichtig.
Ist mir mit DSL auch egal.
Na users ist die allgemeine Gruppe (irgendwo muss er ja zu gehören)
die also keine spezielle Funktion zu erfüllen hat.

Das bedeutet im Endeffekt, daß ich alle Gruppenzugehörigkeiten löschen kann, als Standardgruppe irgend eine neue Gruppe anlegen kann und das System trotzdem noch problemlos funktioniert. Ich hoffe, ich habe das so richtig verstanden.

Edgar

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste