Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst] Umlaute korrekt darstellen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
weltio
Member
Member
Beiträge: 222
Registriert: 17. Mai 2007, 23:11
Kontaktdaten:

[Gelöst] Umlaute korrekt darstellen

Beitrag von weltio » 6. Okt 2007, 23:04

Ahoi Leute,

ich habe eine FAT32-Partition deren Dateinamen, genauer die Umlaute letzterer, nicht korrekt dargestellt werden.
Ich habe irgendwo gelesen, dass man als iocharset-Parameter "iso8859-1" eingeben solle.
Frage: Wo und wie? Ich gehe stark davon aus, dass das in der fstab geschehen soll, aber soll ich das einfach ans Ende der 4. Spalte hängen (also vor 0 0) ?
Ich bitte um Hilfe :)
Zuletzt geändert von weltio am 7. Okt 2007, 00:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grafikkarte: Asus EAX1650 Silent
Mainboard: Asus M2N4-Sli
Prozessor: AMD 64 X2 3800+
Betriebssystem: Linux 2.6.22.17-0.1-default i686
System: openSUSE 10.3 (i586) //32 Bit
KDE: 3.5.7 "release 72.6"

Werbung:
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 3987
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu » 7. Okt 2007, 00:06

Vor 0 0, etwa so:
xxxxx,iocharset=iso8859-1 0 0

MfG
misiu

weltio
Member
Member
Beiträge: 222
Registriert: 17. Mai 2007, 23:11
Kontaktdaten:

Beitrag von weltio » 7. Okt 2007, 00:34

Jip hab ich dann auch entdeckt ^^
Trotzdem vielen Dank!
Grafikkarte: Asus EAX1650 Silent
Mainboard: Asus M2N4-Sli
Prozessor: AMD 64 X2 3800+
Betriebssystem: Linux 2.6.22.17-0.1-default i686
System: openSUSE 10.3 (i586) //32 Bit
KDE: 3.5.7 "release 72.6"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste