Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

VirtualBox 1.5 [kurzer Bericht]

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Beitrag von stefan.becker » 13. Okt 2007, 14:39

Bitte genauere Meldungen als "geht nicht".

Versuch es außerdem erstmal mit dem Homeverzeichnis, um rechtliche Probleme auszuschließen.

Außerdem sei das Handbuch ans Herz gelegt, Das ist wirklich gut und würde deine Fragen fast alle beantworten.

Werbung:
Benutzeravatar
hansi-r6
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 28. Mai 2007, 18:25
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Beitrag von hansi-r6 » 13. Okt 2007, 18:44

Es liegt garantiert ein Fehler in deinen Netzwerkeinstellungen vor. Kommst du ins Internet ?

Und warum greifst du egtl. nicht via USB auf deine USB Festplatte zu?

Mike01
Member
Member
Beiträge: 195
Registriert: 19. Nov 2006, 07:31
Wohnort: Obernkirchen
Kontaktdaten:

Internet / USB

Beitrag von Mike01 » 14. Okt 2007, 18:11

Hallo,
ins Internet komme ich. Auch von VirtualBox aus.
Die Möglichkeit USB ist unter den Einstellungen nicht mit drin. Leider.
Habe das Paket mit yast installiert.
Fehlt evtl. noch ein Paket?

Gruß, Mike01

gameboy
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 5. Aug 2005, 10:27
Wohnort: Hessen / MKK

Beitrag von gameboy » 14. Okt 2007, 18:55

Hallo Mike01,

von VirtualBox gibt es zwei verschiedene Versionen: "Open Source Edition" (OSE) und "Binary" (oder Closed Source). USB-Support bietet meines Wissens nach nur die Binary-Version, Details findest Du unter http://virtualbox.org/wiki/Editions.

Viele Grüße,
gameboy.

Benutzeravatar
hansi-r6
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 28. Mai 2007, 18:25
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Beitrag von hansi-r6 » 14. Okt 2007, 23:19

nein es fehlt kein Usb Modul. Man muss nur den proc/usb mounten

folgende zeile in der etc/fstab sollte Abhilfe schaffen:

Code: Alles auswählen

usbfs                /proc/bus/usb        usbfs      defaults,devmode=666,devgid=111                0 0
:D nue starten und ab gehts

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Beitrag von stefan.becker » 15. Okt 2007, 07:09

Seufz. Würden doch manche Leute mal Handbücher lesen, da steht alles drin.

Benutzeravatar
hansi-r6
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 28. Mai 2007, 18:25
Wohnort: Halle
Kontaktdaten:

Beitrag von hansi-r6 » 15. Okt 2007, 09:47

wenn aber alle in Handbücher schauen würden, bräuchten wir ja keine Foren :D :wink:

torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Beitrag von torstenkoeln » 15. Okt 2007, 10:17

stefan.becker hat geschrieben:Seufz. Würden doch manche Leute mal Handbücher lesen, da steht alles drin.
Wenn OpenSuse das Paket in den Lieferumfang der Version 10.3 nimmt, sollten solche Anpassungen eigentlich unnötig sein oder automatisiert werden. Ein expliziter Hinweise bei der Installation per Yast wäre IMHO das Mindeste.

Mike01
Member
Member
Beiträge: 195
Registriert: 19. Nov 2006, 07:31
Wohnort: Obernkirchen
Kontaktdaten:

USB-Festplatte einbinden

Beitrag von Mike01 » 15. Okt 2007, 16:09

Hallo,
und sorry, für die Unwissenheit. Stimmt. Lesen würde manchmal von Vorteil sein.
Habe nun die Version aus dem Netz gezogen und das passende Kernelmodul nachinstalliert.
Nun kann ich auch die USB-Geräte unter Virtualbox mit einbeziehen.
Nur leider sehe ich die nicht im Explorer oder TotalCommander. Wo werden die denn unter der VirtualBox eingebunden?

Gruß, Mike01 :?:

torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Beitrag von torstenkoeln » 17. Okt 2007, 10:03

MoFo hat geschrieben:Dann das Modul mal manuell laden, mit root Rechten über die Konsole :

Code: Alles auswählen

modprobe vboxdrv
Wenn das klappt kann man sich immernoch gedanken machen, wie man das Modul automatisch gestartet bekommt. ;)
Vielen Dank, das hat geklappt.

Nun wäre der zweite Schritt dran, wie sage ich OpenSuse 10.3 am besten, dass das Modul beim Starten geladen werden soll?

MoFo
Member
Member
Beiträge: 108
Registriert: 15. Aug 2007, 23:54

Beitrag von MoFo » 17. Okt 2007, 11:35

Editor für /etc/sysconfig/ Datein

kernel => MODULES_LOADED_ON_BOOT

Dort vboxdrv eintragen , fertsch.

torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Beitrag von torstenkoeln » 17. Okt 2007, 11:48

Danke - ich habe den Punkt auch im Wiki nachgetragen.

Mike01
Member
Member
Beiträge: 195
Registriert: 19. Nov 2006, 07:31
Wohnort: Obernkirchen
Kontaktdaten:

Geklappt

Beitrag von Mike01 » 17. Okt 2007, 17:54

Hallo nochmal,
Und sorry nochmals für die dummen Fragen. Habe es jetzt mit Studieren des Handbuches fürVirtualBox hinbekommen nach Installation des Gastsystems.
Lesen hilft dann wirklich. :-)

Jedenfalls kann ich jetzt unter Win als Virtuelles System auf alles, was ich haben will zugreifen und sogar auf ext3-Platten schreiben.

Das Programm, dass ich nuten wollte läuft auch. Leider bricht es nach der Hälfte des Prozesses ab. Weiß noch nicht warum. Macht nur m2v, mp2 und ac3 Dateien und erstellt anschließend die vob-Dateien nicht. Mal sehen, woran es liegt.
Jedenfalls Danke nochmals für die Hilfe.

Gruß, Mike01

P.S. Übrigens geht das Laden von vboxdrv bei mir trotz Eintrag nicht. Muss immer mit modprobe aufrufen.

Benutzeravatar
spezi
Hacker
Hacker
Beiträge: 769
Registriert: 19. Mai 2004, 12:24
Wohnort: die Stadt im Wald

Beitrag von spezi » 19. Okt 2007, 11:45

Hallo,
so wie es ausieht braucht man den Workaround für den Watchdog nicht mehr. Kernel 2.6.22.9-0.4-default
aus /var/log/messages

Code: Alles auswählen

Oct 19 09:48:35 ecs kernel: vboxdrv: Trying to deactivate the NMI watchdog permanently...
Oct 19 09:48:36 ecs kernel: vboxdrv: Successfully done
mfg
spezi
Intel Pentium G2020 - MSI H61I-E35 B3, LG-32MP58, Samsung RV720, BR MFC-J4420DW, FRITZ!Box 7490, Syynology DS215j, oS 42.3, Raucher

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast