SuSE 9.0 (KDE 3.2.2) und Mantel-Kernel 2.6.5.7

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
mikrosaft
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 6. Jun 2004, 17:35

SuSE 9.0 (KDE 3.2.2) und Mantel-Kernel 2.6.5.7

Beitrag von mikrosaft » 6. Jun 2004, 17:42

Hallo Leute,

ich habe (hoffentlich) ausnahmsweise mal kein Problem, sondern bin mir nur etwas unsicher... ;)
Ich will auf meiner SuSE 9.0 (Update von 8.2) den Mantel-Kernel-2.6.5 installieren. Dafür habe ich mir das HowTo von Thomas Hertweck durchgelesen und denke auch, dass ich den grösstenteil verstanden habe. Im Idealfall ist also auf fast alle Fragen, die ich jetzt stellen werde die Antwort "Ja" ;)

Ich stelle mir den Ablauf jetzt so vor:

kernel-source.i586.rpm von ./people/mantel/... herunterladen und installieren.
Anschliessend sollte ein neuer Ordner namens linux-2.5.6.7* und der darauf verweisende link linux in /usr/src/ vorhanden sein, oder?
#: make cloneconfig && make prepare
#: make xconfig
Jetzt wird der Kernel frei nach dem HowTo und den eigenen Bedürfnissen entsprechend konfiguriert, wobei die .config auf evtl. fehlende Variablen überprüft werden muss ( z.B. CONFIG_INPUT=y, etc.) um anschliessend nicht in einen schwarzen Bildschirm zu booten...
#: make
Ich setze jetzt voraus, dass make keine Fehler produziert hat...
#: su -c "make modules_install"
Jetzt kopiere ich die System.map-xy und vmlinuz-xy nach /boot und erstelle die initrd...
#: cd /boot && su -c "mkinitrd -k vmlinuz-xy -i initrd-xy"
#: su -c "generate-modprobe.conf > /etc/modprobe.conf"
Damit ist dann die Konfigurationsdatei für den neuen 2.6-Kernel von der 2.4er Konfiguration geklont worden.

->Frage: Woran erkenne ich, welche Module ich noch umbenennen muss in der modprobe.conf (dies ist im HowTo nur angerissen)? Kann ich einfach durch vergleichen der Modulnamen in /lib/modules/kernel-xy mit denen in der modprobe.conf die Unterschiede feststellen?

Jetzt muss ich nur noch /sys erstellen und den neuen Kernel mit grub bekannt machen und die Sache sollte laufen, oder?

->Frage: NVIDA... Da der Treiber unter meinem 2.4er Kernel nicht zum laufen zu bewegen ist hab ich es irgendwann aufgegeben damit. Kann ich den Treiber unter dem 2.6er Kernel installieren und dann den alten 2.4er Kernel booten, ohne dass mein System direkt wieder Probleme macht (also 2.6 mit NVIDIA und 2.4 ohne)?

Das wars eigentlich. Wie gesagt, im Idealfall brauch ich eigentlich nur ne Bestätigung dass ich so loslegen kann... ;)

Gruss
ms

Werbung:
Gast

Beitrag von Gast » 6. Jun 2004, 18:00

Ist ja witzig! Ich habe gerade genau das gleiche auf meinem Laptop gemacht.

Hört sich für mich alles ganz gut an, vorausgesetzt, du hast vorher mkinitrd upgedated. Wahrscheinlich musst du auch alsa updaten (rpm's gibt es bei kraxel im ftp-Verzeichnis).

Die Sache mit den umbenannten Modulen ist nicht so kritisch, die meissten Module bleiben gleich. Lass es doch einfach mal hochfahren und schau dir die Meldungen an, dann siehst du was ggf. geändert werden muss.

Was NVIDIA angeht kann ich leider nicht helfen.

Ansonsten: leg los!

Benutzeravatar
mikrosaft
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 6. Jun 2004, 17:35

irgendwie ging das in die hose...

Beitrag von mikrosaft » 7. Jun 2004, 03:17

Jetzt muss ich mich erst mal auf die Fehlersuche begeben... Naja, zumindest hat der Kernel schon mal gebootet. Hat die Partitionen zwar nur read-only gemountet und ist dann heftigst abgeschmiert :roll: , aber das werd ich auch noch hinkriegen. :?
Ich denke mal, ich muss da noch was an der .config basteln...

Gruss
ms

Gast

Beitrag von Gast » 7. Jun 2004, 08:49

Du kannst auch das fertige Kernel-rpm aus der SuSE9.1 mal testen. Vielleicht klappt damit ja schon alles und du sparst dir viel Zeit und Arbeit.

Aber an der .config rumschrauben macht ja auch Spass (eine Zeit lang...)!

Benutzeravatar
mikrosaft
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 6. Jun 2004, 17:35

9.1-Kernel...

Beitrag von mikrosaft » 7. Jun 2004, 09:44

He, die 9.1 ist ja komplett im ftp-Bereich vertreten (sogar incl. Moneyplex und Java - ob das ein versehen ist?)
Dann werd ich jetzt mal meine DSL-Leitung glühen lassen. Ich melde mich dann wieder wenn meine 9.1 läuft... 8)

gruss
ms

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast