Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Empfangene Faxe Kopf und Fußzeile mit fehlenden Daten

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
hyla
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 21. Sep 2007, 12:47

Empfangene Faxe Kopf und Fußzeile mit fehlenden Daten

Beitrag von hyla » 21. Sep 2007, 12:56

Hallo,

ich habe das Problem, dass die empfangenen Faxe direkt ausgedruckt werden, aber auf dem Ausdruck keine Ränder berücksichtigt werden und somit auf der Kopf und Fußzeile Inhalte fehlen. Wie und wo kann ich Ränder einstellen, damit ich vollständige Faxe bekomme. Wenn man das empfangene Fax mit WHFC nachdruckt, bekommt man es vollständig. Muss also an den Druckeinstellungen vom Linux Server liegen.

System: SLES9
Drucker: HP LJ1320 (aktuelle Treiber hplip 2.7.7)
Konfiguriert mit Yast

Bitte um Info & Ideen...

MFG Chris

Werbung:
coogor
Hacker
Hacker
Beiträge: 639
Registriert: 21. Dez 2005, 12:10
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von coogor » 25. Sep 2007, 10:39

Ein ganz guter Anfang wäre wenn Du mal was zur hylafax-Version sagst.
Der zweite Punkt ist das Drucksystem und die Einstellungen darin.
Dann solltest Du in das faxrcvd-Script schauen. Ein Tweak, der alles auf 0.95*A4 konvertiert könnte so aussehen:

Code: Alles auswählen

/usr/bin/tiff2ps -a -h 11.1082 -w 7.8543 $FILE | /usr/bin/lpr
(Ist nicht auf meinem Mist gewachsen, aber findet man hier: http://www.hylafax.org/content/Automati ... ming_faxes )

HTH
Ax
V8: More smile per mile

Favorite Toy: ThinkPad T520, Core i7-2640M, 8G RAM, 1600x900, openSUSE Tumbleweed
Member of openSUSE.org

hyla
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 21. Sep 2007, 12:47

Beitrag von hyla » 25. Sep 2007, 14:26

THX Coogor !

Das Ändern der Config mit den -h & -w Angaben hat den Erfolg gebracht.

Problem gelöst

MFG Chris

Antworten