Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

während shutdown ausgeschalten, jetzt booten un...(beendet)

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
suiram
Member
Member
Beiträge: 123
Registriert: 20. Apr 2007, 19:20
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

während shutdown ausgeschalten, jetzt booten un...(beendet)

Beitrag von suiram » 21. Sep 2007, 12:16

Hi ich hab folgendes Problem: ich hab beim letzten mal herunterfahren meinen Rechner(SuSE 10.2; 800Mhz; 256Mb;) zu früh abgeschalten, mein rechner schaltet sich halt nach dem Shutdown nicht von selbst aus, sondern möchte nach alter manier von Hand abgeschalten werden, ich dachte er währe fertig, aber während ich den Knopf wieder loslasse entdecke ich das er noch rödelt... So. Als ich mein wichtigstes Möbelstück dann wieder hochfahren wollte, kam ich nur auf die Konsolen-Ebene, in der er mich nach einem Root-Passwort fragte, er kann aber nicht meins gemeint haben, da er bei meinen Passworten immer streikte. Also hab ich das Maschinchen mit meiner Knoppix-Boot- CD geladen, um zu schauen ob eve. die Festplatte nen Crash hat, hat sie aber nicht. Alle Daten sind noch im Lot...

meine Vermutung ist, dass durch das zu frühe Abschalten irgend eine Systemdatei den Bach runter ging.

So die alles entscheidende Frage ist jetzt: Wie bekomme ich mein System wieder zum laufen?

Marius
Zuletzt geändert von suiram am 21. Sep 2007, 17:09, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 21. Sep 2007, 12:29

- Von SUSE-CD/DVD booten
- Installation wählen
- nach der Sprachauswahl und der Lizenzvereinbarung wird das bereits installierte SUSE erkannt
- und du kannst unter dem Punkt "Andere ..." die Reparatur starten lassen
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

suiram
Member
Member
Beiträge: 123
Registriert: 20. Apr 2007, 19:20
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von suiram » 21. Sep 2007, 12:31

:oops: :oops: :oops:
war auch mein erster gedanke... aber:
ich find die Boot CD nicht mehr.... *schäm*

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 21. Sep 2007, 12:35

suiram hat geschrieben: ich find die Boot CD nicht mehr.... *schäm*
Hehe dann zieh dir doch schnell ne neue,sonst wird das nichts. :D

suiram
Member
Member
Beiträge: 123
Registriert: 20. Apr 2007, 19:20
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von suiram » 21. Sep 2007, 12:40

öööhhm gibts da nich noch ne einfachere Methode, da ich mein einziges Laufwerk ja für die Knoppix CD brauche, und daher mir keine neue SuSE-DVD brennen kann. wie soll ich das denn anstellen?
:?

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 21. Sep 2007, 12:44

Hi

Wenn ich dich richtig verstehe nimmt er nicht dein root PW an?
Zeig uns doch mal das Ergebnis von

Code: Alles auswählen

cat /var/log/boot.msg
Benutz bitte einen nopaste Service dazu wie den hier.
http://phpfi.com/

cu

suiram
Member
Member
Beiträge: 123
Registriert: 20. Apr 2007, 19:20
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von suiram » 21. Sep 2007, 13:11

im Live-knoppix hat das ja kein sinn oder?

hier zeigt er:

Code: Alles auswählen

cat: /var/log/boot.msg: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Verständlicher weise... aber wenn ich ihn neu boote (ohne Knoppix CD) wann/ wo muss ich das denn da eingeben?

suiram
Member
Member
Beiträge: 123
Registriert: 20. Apr 2007, 19:20
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von suiram » 21. Sep 2007, 14:49

also habe es jetzt geschafft, das er mein Passwort erkennt, macht aber keinen unterschied, da ich dann immer noch nur in der Konsole bin.

bevor er mich aber nach dem Passwort fragt, sagt er mir immer:

Code: Alles auswählen

/dev/hda7 contains a file system with errors, check forced
Duplicate or bad block in use!
dann kam die Passwort abfrage, diesmal wie gesagt erfolgreich. Nachdem er dann mein passwort erkannt hatte, lief ein haufen Text wahnsinnig schnell runter, sodass es flimmerte. zum schluss war dann zu sehen:

Code: Alles auswählen

shutting down (verschiedene System-Programme) done
<notice> killproc: kill (verschiedene Zahlen)
und zum schluss:

Code: Alles auswählen

Sending all processes the TERM signal...
done
aber ich glaube das hilft mir alles nicht weiter, ist es theoretisch möglich, dass ich wenn er mein Passwort erkannt hat ihm rein über die Konsole die Befehle gebe, die SUSE 10.2 DVD herunter zu laden, und auf DVD zu brennen?

im vorraus danke
Marius

suiram
Member
Member
Beiträge: 123
Registriert: 20. Apr 2007, 19:20
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von suiram » 21. Sep 2007, 17:07

hmm also da die letzte frage mehr ins "Konsole" forum passt, werde ich jetzt mal diesen Post fälschlicher weiße als "gelöst" bezeichnen und meine Frage ins Thema Konsole stellen..

danke trotzdem noch mal an alle!

Marius

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste