Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

VMWare Server und Linux Suse 10.* 64 Bit

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
horst_skoff
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 22. Jun 2006, 14:24

VMWare Server und Linux Suse 10.* 64 Bit

Beitrag von horst_skoff » 21. Sep 2007, 08:59

Hey !

Ich habe auf einer Linux Suse 10 Installation (32 bit) Rechner. Ein VMWare-Server mit 4 Clients laufen, mit ebenfalls Suse 10. Da ich auf den Clients Java-App. laufen habe saugen sich dort die VM von Java von Zeit zu Zeit voll, so das ich diese neustarten muss. ich bin jetzt am Überlegen auf 64Bit und damit 8 GB RAM zu kommen. Die Frage:
1. Würden sich die Suse 64 Bit Installation und die VMWare-Server Installation stören?


2. Kann ich die auf den Clients installierte Suse 32 Bit belassen oder muss ich dort auch die 64 bit Version installieren?

Gruß
Horst

Werbung:
jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 21. Sep 2007, 13:12

Ich würd eher das Problem an der Wurzel greifen: Java.

horst_skoff
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 22. Jun 2006, 14:24

Beitrag von horst_skoff » 21. Sep 2007, 14:07

Gut Java ist das eine Problem, aber das Andere ist, das ich versuchen will durch mehr Arbeitsspeicher meine VMWare-Clients aufzupeppen, so dass ich mich um die VM von Java keine Gedanken mehr machen bräuchte, weil mit 64BIT Rechner mehr RAM möglich.

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 21. Sep 2007, 14:35

Der VMWare Server (1.0.2 - 1.0.4) läuft hier problemlos unter openSUSE 10.2.
Du musst nur die notwendigen 32bit-Bibliotheken installieren (IIRC: xorg-x11-libX11-32bit, xorg-x11-libXt-32bit, pam-32bit, pam-modules-32bit).
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste