Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

MONDO Image lässt sich nicht restoren

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
kochanowski
Member
Member
Beiträge: 73
Registriert: 27. Aug 2007, 11:20

MONDO Image lässt sich nicht restoren

Beitrag von kochanowski » 7. Sep 2007, 10:17

Hallo zusammen.

Ich suche bereits länger ein gutes Toll was folgenden Einsatzzweck bedient.

* Sicherung eines gesamtes Systemes in ein Image-File (Ähnlich wie Norton Ghost bei W$)

Ghost for Linux (G4L) ist mal irgendwie nicht das richtige, da sich dieses nicht auf Suse 10.0 installiren lässt. Mittels der LIVE-CD ist ein Restore aber auch nicht möglich. Wahrscheinlich ein Bedienerfehler in Partimage (Es lässtsich die Partition hdb1 auf welcher das image liegt zwar mounten aber der Zugriff auf das Image selbst ist nicht möglich ????

OK. nach langem suchen bin ich auf Mondo gestoßen. Image wird auf Harddisk geschrieben und in Blöcke zu max 4000 MB geteilt.

Nach einlegen der 1. DVD und booten von diesem erscheint immer die Meldung sh: can´t access tty; job control turned off

Nun: wie löst ihr das Problem der Imageerstellung ???? So langsam verdreifel ich;-))

Vielen Dank

Mathias

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste