Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kann nicht auf externe Festplatte schreiben

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
joergh
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 29. Aug 2007, 16:50

Kann nicht auf externe Festplatte schreiben

Beitrag von joergh » 29. Aug 2007, 16:54

Hallo!

Seit ich Suse 10.2 upgedatet habe, kann ich nicht mehr auf meine "großen" externen Festplatten schreiben. Habe verschiedene von unterschiedlichen Firmen, aber nie kann ich etwas drauf verschieben, keinen Ordner erstellen etc.
Auf meine 2GB-SD-Karte im Kartenlesen hingegen kann ich schreiben. Auch eine Neuinstallation hat nichts gebracht...
Woran kann es liegen bzw. woran liegt es?

SChon mal vielen Dank!

Werbung:
na-cx
Hacker
Hacker
Beiträge: 493
Registriert: 18. Mai 2004, 20:00
Wohnort: Syke

Beitrag von na-cx » 29. Aug 2007, 17:03

Ist das Dateisystem NTFS ?!!
CU
Christian

Bild

joergh
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 29. Aug 2007, 16:50

Beitrag von joergh » 29. Aug 2007, 17:22

na-cx hat geschrieben:Ist das Dateisystem NTFS ?!!
Gute Frage. Das was halt von vorherein drauf war. WIe kriege ich das raus?

Das dumme ist nur, dass es vor diesem Update monatelang problemlos geklappt hat.

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3710
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 29. Aug 2007, 17:26

Terminal öffnen, mount dort tippen und die Ausgabe hier posten!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

joergh
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 29. Aug 2007, 16:50

Beitrag von joergh » 29. Aug 2007, 17:37

/dev/hda1 on / type ext3 (rw,acl,user_xattr)
proc on /proc type proc (rw)
sysfs on /sys type sysfs (rw)
debugfs on /sys/kernel/debug type debugfs (rw)
udev on /dev type tmpfs (rw)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,mode=0620,gid=5)
/dev/hda3 on /home type ext3 (rw,acl,user_xattr)
securityfs on /sys/kernel/security type securityfs (rw)
/dev/hdc on /media/SU1020.001 type iso9660 (ro,nosuid,nodev,noatime,uid=1000,utf8)
/dev/sda1 on /media/disk type ntfs (rw,nosuid,nodev,sync,uid=1000)
/dev/sdb1 on /media/disk-1 type ntfs (rw,nosuid,nodev,sync,uid=1000)

Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4477
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Beitrag von Jägerschlürfer » 29. Aug 2007, 18:00

naja, anhand deiner Ausgabe sieht man, dass es sich um ein ntfs Dateisystem handelt.
Daher kannst du auch nicht darauf schreiben.
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu

admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8782
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 29. Aug 2007, 18:26

joergh hat geschrieben: Das dumme ist nur, dass es vor diesem Update monatelang problemlos geklappt hat.
Bist du dir da ganz sicher, da es sich ja um NTFS handelt :roll:

Oder hattest du irgendetwas extra zum Schreiben auf NTFS installiert (ntfs-3g), was nun nach dem Update nicht mehr funktioniert?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

joergh
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 29. Aug 2007, 16:50

Beitrag von joergh » 29. Aug 2007, 18:28

admine hat geschrieben:
joergh hat geschrieben: Das dumme ist nur, dass es vor diesem Update monatelang problemlos geklappt hat.
Bist du dir da ganz sicher, da es sich ja um NTFS handelt :roll:

Oder hattest du irgendetwas extra zum Schreiben auf NTFS installiert (ntfs-3g), was nun nach dem Update nicht mehr funktioniert?
Nichts bewusst installiert und ja, ich bin mir ganz sicher - sonst wären keine Daten auf der Platte....

Nu ja, hilft ja nichts... Was kann ich tun, damit es (wieder) klappt drauf zu schreiben. Und: Wie geht das?

admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8782
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 29. Aug 2007, 18:33

joergh hat geschrieben: Nu ja, hilft ja nichts... Was kann ich tun, damit es (wieder) klappt drauf zu schreiben. Und: Wie geht das?
So ohne weiteres geht es eben nicht und da du nichts dafür installiert hattest, hast du zuvor auch bestimmt nicht auf NTFS geschrieben ... max. übers Netzwerk und Samba ;)

Lies hier zu ntfs-3g:
http://wiki.linux-club.de/Zugriff_auf_W ... _verwenden
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Saarländer
Member
Member
Beiträge: 50
Registriert: 16. Dez 2006, 15:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Saarländer » 5. Sep 2007, 19:27

Wenn die Platte nur unter Linux laufen soll und noch nix drauf geschrieben ist, dann kannst Du sie ja ev. neu fomatieren (mit ext3). Das geht am besten mit Yast. Schau doch mal unter dem Thema "extrene USB Festplatte formatieren" (auch hier gepostet). Dort stehen ne Menge Tips, denn ich hatte das gleiche Problem.
Open Suse 11.1 / Kernel 2.6.27.23-0.1-pae i686/ KDE 3.5.10 "release 21.9"

Antworten