Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Dateiberechtigungen nur noch ? statt einem Benutzer

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Marco1989
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 23. Aug 2007, 07:04

Dateiberechtigungen nur noch ? statt einem Benutzer

Beitrag von Marco1989 » 23. Aug 2007, 07:26

Guten Morgen,

ich bin der neue und hab schon ein riesiges Problem mit meinem Debian.

die Geschichte:

Ich hatte "E/A Geräte Fehler" beim zugriff auf meine Daten.
Meine Daten liegen auf einem Software RAID mit 2 x 250 GB Samsung Platten, also hab ich mich dran gemacht etwas gegoogelt usw und so mal mein ReiserFS Dateisystem überprüft mit "reiserfsck --check /dev/sda1" und auch die 2te Platte und ich musste auch beide mit "reiserfsck --rebuild-tree" wieder richten und nun hat es meine Dateiberechtigungen gekillt. wenn ich z.B. mal den Inhalt von meinem Datenordner mittels "ls -l" ausgeben lasse seh ich nur das:

Code: Alles auswählen


?---------  ? ?       ?          ?                ? /daten/Musik
Wisst ihr wie ich das wieder richten kann ?
Mit einem normalen chown komm ich nicht ran da ich ja keinen Zugriff darauf hab. :oops:

System:

OS: Debian Sarge
Dateisystem: ReiserFS (Daten Platte) ext3 (System)
HDD: Software RAID 2x250 Samsung S-ATA

Wäre echt hammer wenn ihr mir Helfen könnt hab zwar noch ein Relativ aktuelles Backup wäre aber echt schön wenn man das wieder hinbekommt.

Gruss Marco

Werbung:
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4274
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 » 23. Aug 2007, 10:35

Hast Du den Reiser-Check etwa auch über die ext3-Partition laufen lassen?
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 23. Aug 2007, 15:22

Moment... --rebuild-tree über eine Platte? Statt des RAID-Devices? Und dann auch noch während das RAID-Device gemountet war? Tja...

Marco1989
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 23. Aug 2007, 07:04

Beitrag von Marco1989 » 23. Aug 2007, 16:07

Nein, nein, nein.

Also über die ext3 Platten hab ich den reiserfsck nicht laufen lassen!
Und wegen dem Raid hab ich erlichgesagt ausprobiert da bin ich mir net mehr genau sicher...

Also gibts ne möglichkeit das wieder zu richten oder noway ?

wäre euch dankbar wenn ihr mir das noch kurz sagen könntent und vorallem wie ich nächstes mal vorgehen soll, das würde mir wahnsinnig weiterhelfen :roll:

gruss Marco

Spasswolf
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 15. Mär 2006, 14:47

Beitrag von Spasswolf » 24. Aug 2007, 10:50

Wie sehen die Rechte des Datenordners aus ?

Code: Alles auswählen

ls -l / | grep daten

Marco1989
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 23. Aug 2007, 07:04

Beitrag von Marco1989 » 24. Aug 2007, 15:12

Da hab ich schon noch root rechte hier der auszug:

Code: Alles auswählen

drwxr-xr-x 17 root root    432 2007-08-21 15:42 daten
das Problem ist allerdings so:

wenn ich:
chown -R root.root /daten
bringt nur:
chown: Zugriff auf "/daten/x/y/z" nicht möglich: Keine Berechtigung
gruss marco

Marco1989
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 23. Aug 2007, 07:04

Beitrag von Marco1989 » 31. Aug 2007, 04:26

Hi,

also ich hab noch gerette was zu retten war und musste wie ihr bereits befürchtet habt (und ich auch heimlich :? ) neu formatieren,
naja nun geht alles wieder und ich hab euren Rat befolgt und nun ext3 genommen auch wenn ich immernoch der Meinung bin das ich das Dateisys verschossen habe und nicht das Dateisys schuld ist ;)

Auf jedenfall danke nochmal für eure Hilfe.

Gruss Marco

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast