Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

XP Installation neben openSuse 10.2

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
primaerleiter
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 19. Aug 2007, 14:03

XP Installation neben openSuse 10.2

Beitrag von primaerleiter » 19. Aug 2007, 14:14

Hallo,

ich habe folgendes Problem. Habe mir openSuse 10.2 neben meinem bestehenden WinXP installiert. Soweit so gut. Der Bootloader lässt auch das booten beider Systeme zu. Jetzt möchte ich aber mein XP neu aufsetzen weil es total zugemüllt und teilweise defekt ist.

Mit meiner XP (boot) CD fängt das XP Setup dann auch erstmal an zu rödeln - bricht aber genau an der Stelle ab, wo dann das eigentliche Installationsprogramm starten würde - ohne Fehlermeldung - einfach nur schwarzer Bildschirm.

Kenn jemand vielleicht das Problem?

THX!

Werbung:
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3892
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Beitrag von Rainer Juhser » 19. Aug 2007, 18:50

Meine Kristallkugel sagt mir, dass es vielleicht an einem fehlenden Festplattentreiber liegen könnte. :roll:

Informationen über die verwendete Hardware wären hilfreich.
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3707
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 20. Aug 2007, 08:53

Rainer Juhser hat geschrieben:Meine Kristallkugel sagt mir, dass es vielleicht an einem fehlenden Festplattentreiber liegen könnte. :roll:

Informationen über die verwendete Hardware wären hilfreich.
Nö, das isses nicht. Das Problem tritt relativ häufig auf. So eine wirkliche Lösung gibt es auuch nicht wirklich. Ich habe es meistens so gelöst, das ich beim Setup, an der Stelle, wo man F6 für Herstellertreiber drücken soll, F5 gedrückt habe und die Kiste statt ACPI-System auf normal PC (oder ähnlich) gestellt habe. Ansonsten hilft auch ein

Code: Alles auswählen

dd if=/dev/zero of=/dev/hdx bs=512 count=1
dann ist aber Linux auch weg.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste