Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Shutdown Sequenz

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
marco157
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11. Jul 2007, 11:19

Shutdown Sequenz

Beitrag von marco157 » 8. Aug 2007, 12:47

Hallo zusammen,

ich habe eine kleines C-Programm geschrieben, welches einige Shelbefehle ausführt und diverse Programme startet. Die Datei hab ich nach /etc/init.d kopiert und registriert - klappt auch alles soweit. Alle Befehle werden ausgeführt und das Ding läuft soweit gut.

Hier aber nun mein Problem:

Beim herunterfahren wird die Datei wieder aufgerufen und alle Befehle nochmal aufgerufen (was zu einigen Fehlern führt).
Wie kann unterscheiden, ob das System hoch- oder runterfährt?
Lieg ich mit meiner Theorie richtig, dass den Parametern der main-Funktionen dafür entsprechende Parameter übergeben werden?

Wenn ja, welche und wie werden wie verwendet. Wenn nein, wie funktioniert das dann?

Danke für die Antwort(en)...

Werbung:
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3159
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Beitrag von robi » 8. Aug 2007, 13:08

Die Zauberoptionen sind start und stop
schaue dir einfach das kürzeste Startscript an. dort steht dann irgendwas von

Code: Alles auswählen

case $1 in
'start')       ..........  ;;
'stop')       ..........  ;;
*)           echo "Usage: $0 ( start | stop )" ; exit 1
esac
exit 0
Das sollte fast selbsterklärend sein.

robi

marco157
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11. Jul 2007, 11:19

Beitrag von marco157 » 8. Aug 2007, 13:25

danke dir. passt.

thread geschlossen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast