Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Start MySQL

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Ann
Member
Member
Beiträge: 154
Registriert: 5. Dez 2006, 08:10

Start MySQL

Beitrag von Ann » 2. Aug 2007, 15:13

hallo,

auf meine Linux 9.3 habe ich mysql von cd installiert und ich kann das Programm nicht starten.
Ich habe schon bemerkt, dass solche Dateien, wie mysql.sock und rc.conf mir fehlen und ich weiss nicht warum, hier die Fehler:

Code: Alles auswählen

px:/ # /usr/sbin/mysqld start
Fatal error: Please read "Security" section of the manual to find out how to run
 mysqld as root!
070802 15:00:26  Aborting

070802 15:00:26  /usr/sbin/mysqld: Shutdown Complete

Code: Alles auswählen

px:/ # /etc/init.d/mysql start
Starting service MySQL
failed
Hat jemand eine Idee, kann mir jemand helfen?

Viele Grüße und im Voraus vielen Dank

Werbung:
Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2857
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Beitrag von nbkr » 2. Aug 2007, 17:18

Was sagt den das Logfile /var/log/mysql.log ?

Wie hast Du mysql installiert und wie ist es konfiguriert (/etc/mysql/my.cnf)
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.

Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury » 3. Aug 2007, 00:29

Ob das wohl besser ins Datenbank-Forum passt? -> ich schieb mal rüber, mal sehn, ob ichs wieder zurück bekomm ;)
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.

Ann
Member
Member
Beiträge: 154
Registriert: 5. Dez 2006, 08:10

Beitrag von Ann » 3. Aug 2007, 08:15

Morgen,

also muss ich sagen, dass bei mir was schief geht, nämlich:
/var/log/mysql.log
ich habe die Datei überhaupt nichts!!!


Wie hast Du mysql installiert und wie ist es konfiguriert (/etc/mysql/my.cnf)
mysql habe ich aus CD installiert- also alles was mit mysql ist und my.cnf steht bei mir unter /etc/my.cnf.
ich habe das nicht konfiguriert.

Kannst Du mir weiter helfen!!!!

Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2857
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Beitrag von nbkr » 3. Aug 2007, 09:08

Ann hat geschrieben:kannst Du mir weiter helfen!!!!
Würde ich ja, aber dafür brauche ich definitiv mehr informationen. Wie hast Du das von CD installiert, über YaST, oder hast Du einfach das rüber kopiert? Was steht in der my.cnf?
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.

Ann
Member
Member
Beiträge: 154
Registriert: 5. Dez 2006, 08:10

Beitrag von Ann » 3. Aug 2007, 10:08

hallo,
ich habe das über yast installiert.

jetzt habe ich in mysql.log gekuckt und :

Code: Alles auswählen

070803  8:43:27  InnoDB: Starting shutdown...
070803  8:43:29  InnoDB: Shutdown completed
070803  8:43:29  /usr/sbin/mysqld-max: Shutdown Complete

070803 08:43:29  mysqld ended

070803 08:46:07  mysqld started
070803  8:46:07  InnoDB: Started
070803  8:46:07  Fatal error: Can't open privilege tables: File '/usr/share/mysql/charsets/?.conf' not found (Errcode: 2)
070803  8:46:07  Aborting

070803  8:46:07  InnoDB: Starting shutdown...
070803  8:46:09  InnoDB: Shutdown completed
070803  8:46:09  /usr/sbin/mysqld-max: Shutdown Complete

070803 08:46:09  mysqld ended
Type  :quit<Enter>  to exit Vim
Das Fehler.
070803 8:46:07 Fatal error: Can't open privilege tables: File '/usr/share/mysql/charsets/?.conf' not found (Errcode: 2)

ist für mich seltsam, da mysql von CD Distribution installiert wurde.

my.cnf ist richtig lang, was braucht Du von dieser Datei wissen?


ich nehme an...es hat sich geklärt.
Ich habe mysql deintalliert und neu installiert aud der CD und läuft.

warum ist das Fehler gekommen?

Ich habe von mysql 5.0.18 auf 4.0.18 die Daten/Tabellen kopiert, also vo neuere mysql auf die alte habe ich kpiert-dewegen diese Fehler, oder???

ich brauche Tabellen/Strukturen vin mysql 5 auf mysql 4 kopieren- gett das theoretisch???
[/b]

Ann
Member
Member
Beiträge: 154
Registriert: 5. Dez 2006, 08:10

Beitrag von Ann » 14. Aug 2007, 07:57

moin,

ich habe wieder das Problem, wie früher.
Nach dem WE wollte ich meine Seite abrufen /localhost/wiki
und bekam ich Fehler
(Can't contact the database server: Can't connect to local MySQL server through socket '/var/lib/mysql/mysql.sock' (2) (localhost))
Ich kenne der Fehler- mysql startet nicht.

Code: Alles auswählen

pc:/ # /usr/sbin/mysqld start
Fatal error: Please read "Security" section of the manual to find out how to run
 mysqld as root!
070814  7:50:13  Aborting

070814  7:50:13  /usr/sbin/mysqld: Shutdown Complete


Code: Alles auswählen

pc:/ # /etc/init.d/mysql start
Starting service MySQL
done
pc:/ # /etc/init.d/mysql status
unusedng for service MySQL:
pc:/ # /etc/init.d/mysql start
Starting service MySQL
failed
ich wollte noch so starten, dann habe ich das Fehler bekommen:

Code: Alles auswählen

pc:/ # mysqld -u mysql
070814  8:45:05  Fatal error: Can't open privilege tables: Table 'mysql.host' do
esn't exist
070814  8:45:05  Aborting

070814  8:45:05  mysqld: Shutdown Complete

Code: Alles auswählen

pc:/var/log # mysqld_safe
Starting mysqld-max daemon with databases from /var/lib/mysql
070814 09:03:51  mysqld ended 
Kann mir jemand helfen??? Hat jemansd Idee???

Wie man oben sieht- das hat bei mir funktioniert, aber irgendwie jetzt wieder nicht und ich weiss nicht, wie ich der Fehler beheben kann und wo das liegt.

Im VOraus vielen Dank![/code]

Leviathan
Hacker
Hacker
Beiträge: 510
Registriert: 30. Aug 2006, 15:30
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Leviathan » 14. Aug 2007, 10:52

Das ist kein Fehler.
Du darfst mysqld einfach nicht als Root starten.

/usr/sbin/mysqld start
ist nicht gleich
/etc/init.d/mysqld start (bzw. rcmysqld start).

Gruß Dominik

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 14. Aug 2007, 10:53

HI

Du kannst mySQL niocht als root starten das ist keine error? :wink:

cu

Ann
Member
Member
Beiträge: 154
Registriert: 5. Dez 2006, 08:10

Beitrag von Ann » 14. Aug 2007, 12:38

Hi,

ich habe mysql schon gestartet- ich habe ihm deinstalliert und noch mal installiert.
Nach dem Abruf localhost/wiki bekomme ich Fehler, der hier schon in Forum durch mir nachgefragt wurde.
http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... localhost)
Ich habe damals irgendwie geschafft, jetzt bekomme ich wieder das

Fehler und weiss ich nicht in welche Datei soll ich nachgucken und User ändern bzw. anlegen:

Code: Alles auswählen

(Can't contact the database server: Access denied for user: 'wiki@localhost' (Using password: YES) (localhost))
My sql läuft, aber warum sag, faslche user oder password: ich brauche kein Password, damit auf mysql zugreiffen.



Kann mir jemand helfen?
Danke!

Leviathan
Hacker
Hacker
Beiträge: 510
Registriert: 30. Aug 2006, 15:30
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Leviathan » 14. Aug 2007, 13:11

wiki@localhost darf einfach nicht connecten.

Probier mal als anderer User auf die DB zu connecten.
Und dann das da abzusetzen.

GRANT ALL on wiki.* to 'wiki'@'localhost' identified by 'dein passwort hier rein';
Flush privileges;

Wenn dir die Sql Befehle Gar nix sagen, dann möchte ich nicht deine User sein, die Artikel bei dir ins Wiki reinschreiben, bzw. in deiner Haut stecken, wenns die DB mal in die Tonne tritt und du die restoren sollst.

Gruß Dominik

Ann
Member
Member
Beiträge: 154
Registriert: 5. Dez 2006, 08:10

Beitrag von Ann » 14. Aug 2007, 13:55

ich kenne das:
Grant all bedeutet das vergeben der Berechtigungen.

Ich habe das grade gemacht: mysql habe ich dann neu gestertet.
Aber wenn ich auf mysql zugreiffe- muss ich mich trotzdem nicht anmelden und das Fehler haben ich weiter.

mhh, was kann ich tun?
was habe ich noch falsch gemacht?

Leviathan
Hacker
Hacker
Beiträge: 510
Registriert: 30. Aug 2006, 15:30
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Leviathan » 14. Aug 2007, 14:17

Ich kapier gerade gar nix.

> Aber wenn ich auf mysql zugreiffe- muss ich mich trotzdem nicht anmelden und das Fehler haben ich weiter.

Bedeutet was?
Welcher User greift wie auf welche Datenbank zu.
Per Browser?
Per Applikation?
Per Console?
Per Phpmyadmin?
Warum gibst du ein Passwort an, wenn du meinst du brauchst kein Passwort um drauf zuzugreifen?

Gruß Dominik

Ann
Member
Member
Beiträge: 154
Registriert: 5. Dez 2006, 08:10

Beitrag von Ann » 14. Aug 2007, 14:23

hallo,

ich greiffe auf dem Datenbank über console.

also:

pc:/ # mysql
Welcome to the MySQL monitor. Commands end with ; or \g.
Your MySQL connection id is 6 to server version: 4.0.18-Max

Type 'help;' or '\h' for help. Type '\c' to clear the buffer.

mysql>
wenn ich mich so anmelde, brauche ich auch kein Password eintragen:
pc:/ # mysql -u wikidb -p
Enter password:
Welcome to the MySQL monitor. Commands end with ; or \g.
Your MySQL connection id is 13 to server version: 4.0.18-Max

Type 'help;' or '\h' for help. Type '\c' to clear the buffer.
obwohl früher habe ich folgened gemacht:

Code: Alles auswählen

mysql> GRANT ALL on wikidb.* to 'wiki'@'localhost' identified by 'test';
Query OK, 0 rows affected (0.01 sec)
Ich habe weiter kein Zugriff auf die /localhost/wiki . Kannst Du mir noch helfen?[/code]

Leviathan
Hacker
Hacker
Beiträge: 510
Registriert: 30. Aug 2006, 15:30
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Leviathan » 14. Aug 2007, 23:47

obwohl früher habe ich folgened gemacht:

Code: Alles auswählen

mysql> GRANT ALL on wikidb.* to 'wiki'@'localhost' identified by 'test';
Query OK, 0 rows affected (0.01 sec)
Ich habe weiter kein Zugriff auf die /localhost/wiki . Kannst Du mir noch helfen?[/code]
Nach dem Grant befehl musst du die Privileges neu einlesen mit
FLUSH PRIVILEGES (oder nem rcmysqld restart)

Probier mal in der Console ein:
mysql -u wiki -p wikidb
und gib da als Passwort test ein.

Und auch die Fehlermeldung im Webbrowser /localhost/wiki was soll das sein? ein Pfad, ein Teil von ner URL, ne ganze URL? was steht in der config.inc.php an Zugangsdaten.

Gruß Dominik

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2587
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Beitrag von panamajo » 15. Aug 2007, 00:17

Ann hat geschrieben:ich nehme an...es hat sich geklärt.
Ich habe mysql deintalliert und neu installiert aud der CD und läuft.

warum ist das Fehler gekommen?

Ich habe von mysql 5.0.18 auf 4.0.18 die Daten/Tabellen kopiert, also vo neuere mysql auf die alte habe ich kpiert-dewegen diese Fehler, oder???

ich brauche Tabellen/Strukturen vin mysql 5 auf mysql 4 kopieren- gett das theoretisch???
Soweit ich das verstehe:
Ja, deshalb der Fehler.
Nein, die mysql DB kann nicht auf vorherige Version kopiert werden (except you want it _not_ to work)

Edit: typo
Zuletzt geändert von panamajo am 15. Aug 2007, 15:47, insgesamt 1-mal geändert.

Ann
Member
Member
Beiträge: 154
Registriert: 5. Dez 2006, 08:10

Beitrag von Ann » 15. Aug 2007, 08:58

Und auch die Fehlermeldung im Webbrowser /localhost/wiki was soll das sein? ein Pfad, ein Teil von ner URL, ne ganze URL? was steht in der config.inc.php an Zugangsdaten.
ganze url ist- aber das ist auch nur Beispiel, also ausgedacht-ich kann nicht den richtigen geben:

http://pc4.example.de/wiki

ich habe keine config.inc.php, ich habe nur config.php, wo steht:

Free Software Foundation, Inc., 59 Temple Place - Suite 330,
Boston, MA 02111-1307, USA.

THIS PROGRAM IS AS IT IS! THE AUTHOR TAKES NO RESPONSABILTY ABOUT
EVENTUAL DEMAGES, SECURITS-HOLES OR ATTACKES, WHICH COULD BE ENABLED
BY THIS PROGRAM

***************************************************************/

#
# IMAP HOST
#

$IMAPHOST="localhost";

#
# IMAP PORT
#

$IMAPPORT=143;

#
# IMAP Config-FILE
#

$IMAP_CONFIG_PATH="/etc/imapd.conf";


#
# PATH to the Apache- Password- FILE
#

$PWD_FILE="/etc/httpd/.htpasswd";

#
# Path to the INCLUDE Files
#

define("INCPATH", "includes");

#
# Short or Long Browse-Userview with lowercase-names( short / long )
#

$BROWSEMODE="short";

#
# Default URL
#
$DEFAULT_URL = "http://pc.example.com/cyradm/";


#
# Use Script with System-Call before creating a Mailbox
# the script will be called by the apacheuser with the username
# as parameter (true/false)
#
$use_add_system_call = false;
$add_system_call = "/htdocs/cyradm/system/add_system_call";


#
# Use Script with System-Call after deleting a Mailbox
# the script will be called by the apacheuser with the username
# as parameter (true/false)
#
$use_delete_system_call = false;
$delete_system_call = "/htdocs/cyradm/system/delete_system_call";

#
# Use aliases
#
$use_aliases = true;
$default_domain = "liz.lsa-net.de";
$default_alias_file = "/etc/mail/aliases";

#
# This FLAGS are for special features in our LOCAL System here at Graz
# DON'T CHANGE THIS SETTINGS
#
$use_alias_system_call = false;
$add_alias_system_call = "/usr/local/apache/htdocs/cyradm/system/moduser add ";
$delete_alias_system_call = "/usr/local/apache/htdocs/cyradm/system/moduser rem
";
?>
98,2 Bot

60,0-1 15,2

Ich habe das:
Probier mal in der Console ein:
mysql -u wiki -p wikidb
und gib da als Passwort test ein.
gemacht, aber trotzdem hat sich nicht was geändert.

Hast Du vielleicht noch ein Vorschlag?

liebe Grüße

Hallo, wenn ich jetzt auf mysql gehen will und mache:

mysql -u wiki -p wikidb
kann ich nicht, er fragte mich nach passwort, trage ich ihm ein, und bekomme ich:
ERROR 1045: Access denied for user: 'wiki@localhost' (Using password: YES)
was ist denn jetzt das, ich kann auf die se db nicht rein....

Leviathan
Hacker
Hacker
Beiträge: 510
Registriert: 30. Aug 2006, 15:30
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Leviathan » 15. Aug 2007, 15:35

Sry, aber ich kann mit den Fehlermeldungen nix anfangen.

Wenn du auch noch mit unterschiedlichen Mysql Versionen hantierst würde ich mit der SQL Datenbank komplett neu anfangen, damit keine Quereffekte auftreten.

Neu anfangen ==> Datenbank entfernen und komplett neu einspielen

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 30. Mär 2008, 21:38

Ich bin durch Zufall erst jetzt auf diesen Beitrag gestoßen, da ich bei einigen Installationen die gleiche Fehlermeldung hatte.
Bei mir ist das bisher nur unter openSUSE 10.3 passiert.
Konfiguration wie hier beschrieben:
http://wiki.linux-club.de/opensuse/MySQL#Konfiguration
Das Wiki gab immer die oben beschriebene Fehlermeldung ab. Ein Neustart des MySQL Servers über YaST oder Konsole brachten nichts. Ein Neustart von openSUSE brachte dann den Erfolg.
http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/de/ ... erver.html

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 31. Mär 2008, 06:57

Yehudi hat geschrieben:I Ein Neustart von openSUSE brachte dann den Erfolg.
Danke für die Info auch wenn ich es kaum zu Glauben vermag. :?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast