Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neuling braucht Hilfe --> Bestimmt einfach Fragen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Fantomas
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 17. Jul 2007, 18:15

Neuling braucht Hilfe --> Bestimmt einfach Fragen

Beitrag von Fantomas » 17. Jul 2007, 18:30

Hallo Leute.

Ich habe ein paar Probleme. 1. Ich bin totaler Anfänger.

2. Ich will Windows auf meinem Raid System laufen lassen und SUSE 10.2 auf einer Sata2 Platte. Was muss ich im Bios einstellen?

3. Windows muss ich doch als erstes installieren oder?

4. Wenn ich danach SUSE auf die SATA installiere, kann er den GRUB nicht installieren. Wieso? Error 23???

5. Mein Windows System fährt nach einer fehlgeschlagenen Installation von SUSE auf SATA auch nicht mer hoch. ???

6. Ubuntu Linix kann ich problemlos installieren. SUSE aber nicht. Warum?

Danke Fantomas

Werbung:
Rain_Maker

*Tief in die Glaskugel blick*

Beitrag von Rain_Maker » 17. Jul 2007, 18:44

6. Ubuntu Linix kann ich problemlos installieren. SUSE aber nicht. Warum?
Weil Ubuntu wahrscheinlich (die Version scheint ja geheim zu sein) einen neueren Kernel hat und Deinen Controller (der ebenfalls der Geheimhaltung unterliegt) unterstützt.

*Glaskugel wieder wegleg*

Benutzeravatar
TomcatMJ
Guru
Guru
Beiträge: 2480
Registriert: 1. Apr 2004, 00:29
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von TomcatMJ » 17. Jul 2007, 20:57

Da al dies pasende Fragen für das Bootmanagerforum sind verschieb ich den Thread nun mal dahin....

Bis denne,
Tom

Fantomas
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 17. Jul 2007, 18:15

Beitrag von Fantomas » 18. Jul 2007, 23:09

Also, ich hatte es mit Ubuntu 6.06 ausprobiert.

Welchen Controller meinst du? Der Raid ist einer von Silicon Image 0680A und der Sata-Cotroller ist direkt auf meinem Board K8N Sli-Fi von MSI mit nForce4 Chipsatz.

Reicht das als Info?

noch eine zusätzliche Frage: Was sind die Mountpunkte genau und wie beeinflussen sie die Installation bzw. das Booten der Betreibssysteme?

Ich habe heute mal versucht die Leistung der Sata_platte auf 150 runterzusetzen. Funzt nicht. Access Mode auf Large gesetzt funzt auch nicht.
OpenSUSE nochmal gebrannt: keine änderung.

ich verzweifle langsam. :cry:

Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi » 18. Jul 2007, 23:34

openSUSE ist wesentlich schwergewichtiger, alleine durch YaST. Ubuntu kommt mit wesentlich weniger Festplattenplatz und Speicher aus.
Du solltest Dich fragen, was Du damit machen willst.
Wenn Du ein paar Office Sachen, im Internet surfen, emails abrufen und Chatten willst, und Du das über einen Hardwarreouter machst hast Du Ubuntu zwischen 10-20 Minuten am Start. Hast Du DSL, musst Du entsprechende Einstellungen über die Konsole machen.
Umfangreichere Konfigurationen, Server und xinetd sind bei openSSE besser einzurichten.

palominee
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 31. Jul 2007, 22:30
Kontaktdaten:

Re: Neuling braucht Hilfe --> Bestimmt einfach Fragen

Beitrag von palominee » 31. Jul 2007, 23:08

3. Windows muss ich doch als erstes installieren oder?
ja musst du so weit ich weiß weil der mbr überschrieben wird
5. Mein Windows System fährt nach einer fehlgeschlagenen Installation von SUSE auf SATA auch nicht mer hoch. ???
boote einfach von der xp dvd starte die wiederherstellungskonsole (r drücken) und gib dann in die konsole "FIXMBR" ein dann "j" drücken und dann "exit" eingeben. der mbr wird repariert (überschrieben) und xp startet wieder. falls das nicht funktioniert hat( was sehr unwahrscheinlich ist) versuch mal den befehl "FIXBOOT" :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste