Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Help! Reiserfs Partitionen ändern

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Quencher
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 27. Aug 2004, 10:08

Help! Reiserfs Partitionen ändern

Beitrag von Quencher » 17. Jul 2007, 16:32

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinen Partitionen auf Suse 8.0 und zwar muss ich die größe ändern. Habe schon im Forum geschaut, aber leider nichts gescheites für mein Problem gefunden.

Mein Filesystem ist wie folgt aufgebaut:

Code: Alles auswählen

Filesystem           Size       Used    Avail   Use      Mounted
/dev/cciss/c0d0p5     2.1G      1.4G    709M    66%       /
/dev/cciss/c0d0p8      41G      9.2G    32G      23%       /home
/dev/cciss/c0d0p9      12G      1.9G    9.8G     17%       /software
/dev/cciss/c0d0p7      13G      2.9G    9.9G     23%       /var
shmfs                      504M        0       504M    0%        /dev/shm
Ich wollte gern 2 GB von der /home Partition auf die / Partition umschreiben, da es dort ein wenig eng wird.
Kann mir vielleicht jemand sagen wie ich das am einfachsten machen kann, bzw. ob es überhaupt irgendwie geht?

Danke

Marco

Werbung:
Benutzeravatar
Wusel1007
Member
Member
Beiträge: 202
Registriert: 24. Mär 2007, 17:26
Wohnort: Mechernich
Kontaktdaten:

GParted

Beitrag von Wusel1007 » 17. Jul 2007, 16:56

Hi,
da Du dein installiertes System verändern willst, geht das natürlich nicht mit dem System selber. Komerzielle Produkte wie Partition Magic sind sehr gut, aber natürlich für so eine einmalige Geschichte zu teuer.
Du kannst Dir aber unter :
http://www.sysresccd.org/Main_Page
ein CD-ISO Image herunterladen, mit dem Du deinen Rechner booten kannst und unter dem sich dann das Progamm gparted befindet, was ähnlich wie Partition Magic und Konsorten eine Umverteilung von Plattenspeicher zuläst.
Gruß,

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3709
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 17. Jul 2007, 17:00

Komerzielle Produkte wie Partition Magic sind sehr gut
Naja, das kann ich so nicht stehen lassen, gerade PM ist extrem schlecht, vor Allem, um damit Linux-Partitionen zu verändern.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Benutzeravatar
Quencher
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 27. Aug 2004, 10:08

Beitrag von Quencher » 18. Jul 2007, 11:04

Ich habe mal die CD Sysresccd gestartet und dann über geparted die Partition zu bearbeiten.
Allerdings kann ich nur einen Teil der /home Partition abschneiden. Ich kann aber nicht den abgeschnittenen Teil der / Partition zuweisen. :(
Habe ich da vielleicht etwas übersehen?

Oder gibt es noch andere Möglichkeiten.

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3709
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 18. Jul 2007, 11:09

Habe ich da vielleicht etwas übersehen?
Woher sollen wir das wissen?
Ohne die Ausgabe von fdisk -l kann niemand etwas sagen.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Benutzeravatar
Quencher
Newbie
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 27. Aug 2004, 10:08

Beitrag von Quencher » 18. Jul 2007, 11:28

So sieht die fdisk -l Ausgabe aus.
Warum wurde das denn nicht gleich gesagt. Ich weiss sowas nicht. :o

Code: Alles auswählen

Disk /dev/cciss/c0d0: 255 heads, 32 sectors, 17433 cylinders
Units = cylinders of 8160 * 512 bytes

         Device Boot      Start       End    Blocks      Id  System
/dev/cciss/c0d0p1             1     17433  71126624    f  Win95 Ext'd (LBA)
/dev/cciss/c0d0p5   *         1       515   2101168   83  Linux
/dev/cciss/c0d0p6           516       773   1052624   82  Linux swap
/dev/cciss/c0d0p7           774      4014  13223264   83  Linux
/dev/cciss/c0d0p8          4015     14433  42509504   83  Linux
/dev/cciss/c0d0p9         14434     17433  12239984   83  Linux

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast