Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nach Vista, Massive Grub bzw. Bootloader probleme

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
durin
Member
Member
Beiträge: 132
Registriert: 21. Feb 2005, 17:28

Nach Vista, Massive Grub bzw. Bootloader probleme

Beitrag von durin » 13. Jul 2007, 07:40

guten tag forum,
ich hab 2 hdds. auf der zweiten suse 10.2 und auf der ersten war xp. nun hab ich auf der ersten vista installiert. nun war grub weg. ich bin wieder ins system gekommen, da ich von cd gebootet habe und installierte version ausgewählt hab.
unter den partitionen schaut das ganze dato so aus:
klick
ich hab dann unter der bootloader konfiguration im yast grub nachinstallieren lassen.
schaut so aus:
klick
wenn ich den rechner nun einschalte, dann zeigt mir grub nur "diskette" an. sonst nix.

wenn ich also wieder das system durch die cd boote, kann ich den bootloader zu lili ändern. schaut dann so aus:
klick
zeigen tut der dann das:
klick
also ganz was anderes.

nun wechsel ich wieder zu grub:
klick
klick

und dann schaut das so aus:
klick

die frage ist nun, wie kann ich das ändern damit ich auch das vista booten kann?
und die zweite frage ist nun, was da jetzt kommt wenn ich neu boote. das versuch ich jetzt mal und schreib das gleich dann hier her vom zweiten rechner, sollte das nicht klappen.

kann mir wer helfen?

lieber gruss
Zuletzt geändert von durin am 13. Jul 2007, 12:54, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
durin
Member
Member
Beiträge: 132
Registriert: 21. Feb 2005, 17:28

Beitrag von durin » 13. Jul 2007, 07:47

so also ich bin wieder

jetzt wenn ich neu boote steht da im grub nur:

diskette
2.6.18.8-0.3-default

also nur das, sonst nix
mach ich
2.6.18.8-0.3-default

kommt
initrd (hd1,1)/boot/initrd-2.6.18.8-0.3-default
error 19: linux kernel must be loaded before initrd
press any key to continue...

das muss ich auch jetzt mache und weiss nicht mehr weiter

ich hoff jemand kann mir helfen. mag nicht allerweil von der cd booten...

lieber gruss
durin

admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 13. Jul 2007, 08:11

Wie eine /boot/grub/menu.lst aussehen muss, sagt dir unser WIKI:

http://www.linux-club.de/faq/Der_Bootloader_Grub
^^^den solltest du unbedingt lesen.

http://www.linux-club.de/faq/GRUB_Musterkonfigurationen

Und editieren kannst du deine /boot/grub/menu.lst:
YaST - System - Bootloaderkonfiguration
Da rechts unten auf "Weitere" - Konfigurationsdaten bearbeiten (1. Punkt)
und wählst bei Dateiname die /boot/grub/menu.lst

Diese wird dir nun angezeigt und du kannst deine Änderungen ergänzen.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

durin
Member
Member
Beiträge: 132
Registriert: 21. Feb 2005, 17:28

Beitrag von durin » 13. Jul 2007, 11:30

danke!
das schau ich mir mal daheim an heute abend
geb dann wieder meldung
lieber gruss
durin

obec
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1193
Registriert: 27. Dez 2005, 21:34
Wohnort: /home/obec

Beitrag von obec » 13. Jul 2007, 12:37

Hi,

und bitte entferne die unützen und völlig sinnlosen Screens.

Vielen Dank

Gruß

obec
openSuSE 11.0
Mandriva Linux 2008 Spring
Gigabyte P35-DS3
Intel Pentium D Prozessor 3,40GHZ
4096 MB Arbeitsspeicher
Nvidia Geforce 7600GS 512MB

durin
Member
Member
Beiträge: 132
Registriert: 21. Feb 2005, 17:28

Beitrag von durin » 13. Jul 2007, 12:50

für mich haben die schon sinn das zu erklären
weiss ja nicht was wichtig ist
der traffic geht ja auf meine hp
wie auch immer, werds dann in verweise ändern

lieber gruss
durin

obec
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1193
Registriert: 27. Dez 2005, 21:34
Wohnort: /home/obec

Beitrag von obec » 13. Jul 2007, 12:54

durin hat geschrieben:für mich haben die schon sinn das zu erklären
Eigentlich nicht. Denn mit drei Konsolenbefeheln lässt sich das viel klarer darstellen, außer der Bootladerinstallation.

Code: Alles auswählen

fdisk -l

Code: Alles auswählen

cat /boot/grub/menu.lst

Code: Alles auswählen

cat /boot/grub/device.map
Gruß

obec
Zuletzt geändert von obec am 13. Jul 2007, 12:55, insgesamt 1-mal geändert.
openSuSE 11.0
Mandriva Linux 2008 Spring
Gigabyte P35-DS3
Intel Pentium D Prozessor 3,40GHZ
4096 MB Arbeitsspeicher
Nvidia Geforce 7600GS 512MB

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3708
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 13. Jul 2007, 12:55

Das macht vielleicht für Dich Sinn, aber nicht für die User hier!

cat /boot/grub/menu.lst
fdisk -l

Diese Ausgaben wären völlig ausreichend!
wie auch immer, werds dann in verweise ändern
Mach das, sonst mache ich es.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

durin
Member
Member
Beiträge: 132
Registriert: 21. Feb 2005, 17:28

Beitrag von durin » 13. Jul 2007, 13:00

schon geschehen :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste