Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

beim booten Kernel panic

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
romses
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 19. Apr 2007, 21:20

beim booten Kernel panic

Beitrag von romses » 9. Jul 2007, 18:03

Hallo zusammen,
ich habe bei mir bereits erfolgreich einen LTSP Server unter Kubuntu am laufen,als Testterminal dient mein Laptop,welcher über PXE bootet. Unter Kubuntu läuft das herrlich glatt und er startet. Nun versuche ich auch unter Gentoo den LTSP Server anlaufen zu bekommen, allerdings kommt bei laden des Kernel am Ende diese Meldung:

Code: Alles auswählen

Running /linuxrc
Mounting /proc
ERROR! Could not automatically detect the network card. PCI cards should be detected automatically. ISA cards cannot be detected, so they require the nic driver to ne specified in a `NIC=` parameter to be passed on the kernel comand line, usually specified in option-129, in the /etc/dhcpd.conf file. See the LTSP docs for more info

Kernel panic - not syncing: Attempted to kill init!
Meine Netzwerkkarte ist eine BCM 4011 intern im Laptop, was aber glaube ich keine große Rolle spielen dürfte da unter Kubuntu alles klappt. Kann mir einer helfen bei der Sache mit dem NIC oder der dhcpd.conf, ich verstehe nicht ganz wie ich es wo eintragen muss. Oder noch besser kennt einer einen anderen Trick oder hat einer eine andere Idee die helfen könnte.!!


Vielen Dank

MfG

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16606
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 9. Jul 2007, 18:19

Hi

Gentoo hat ein erstklassiges Wiki HowTo dazu.
Bist du so vorgegangen?

http://www.gentoo.org/doc/de/ltsp.xml

cu

romses
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 19. Apr 2007, 21:20

Beitrag von romses » 9. Jul 2007, 19:39

Bin genau danach vorgegangen, ( außer den Teil mit dem Bootimages da ich PXE verwenden)


MfG

Antworten