Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst]Linux startet nicht, libncurses.so.5 ist zu kurz

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Anthony
Member
Member
Beiträge: 158
Registriert: 14. Feb 2007, 19:20

Beitrag von Anthony » 3. Jul 2007, 17:31

Jetzt habe ich nur noch das Problem, dass mir Linux ausgibt, dass es ein read-only filesystem wäre und ich leider keine Ordner erstellen kann.


mfg Anthony
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 3. Jul 2007, 17:51

Ähm .. ja ... sorry. :roll: :oops:

Hast du keine Install-CD/DVD zur Hand?
Mit dieser könntest du eine Reparatur versuchen ... ist vermutlich effektiver:

- Von SUSE-CD/DVD booten
- Installation wählen
- nach der Sprachauswahl und der Lizenzvereinbarung wird das bereits installierte SUSE erkannt
- und du kannst es unter dem Punkt "Andere ..." die Reparatur starten lassen
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 3. Jul 2007, 19:12

Warum das RPM überhaupt zwischenspeichern?

Installier es doch direkt von der Windows-Partition ...
... oder mounte die DVD im Rettungssystem ...
... oder kopier das Paket in das tmp-Verzeichnis der Linux-Root-Partition.
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

Benutzeravatar
dma67
Hacker
Hacker
Beiträge: 411
Registriert: 27. Jan 2005, 04:11

Beitrag von dma67 » 3. Jul 2007, 19:24

Hi,

ist es nicht einfacher von der Installations-DVD zu booten und dann reparieren lassen? Alles was benötigt wird, wird nachinstalliert!
Gruß

Darius

Anthony
Member
Member
Beiträge: 158
Registriert: 14. Feb 2007, 19:20

Beitrag von Anthony » 3. Jul 2007, 21:58

Super Leute, vielen Dank, es funktioniert wieder. Einen besonderen Dank an admine, weil sie sich so viel Mühe gegeben hat.
Ich habe das Problem jetzt einfach behoben, indem ich die Installationsdvd eingelegt und die Reparatur gestartet habe. Es waren noch einige andere Pakete defekt, die ich auch gleich hab neu installieren lassen.

mfg Anthony

PS: Kennt sich von euch jemand vielleicht mit Grafikkarten aus. Eventuell könnt ihr ja hier http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=487260 mal vorbeischauen, anscheinend weiß niemand genau wie ich das Bild umleite.
Nochmals vielen Dank!!
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste