Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Augen auf beim FreeNX-Update

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Augen auf beim FreeNX-Update

Beitrag von rolle » 28. Jun 2007, 14:02

Das unter ftp://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/reposito ... nSUSE_10.2 zu findende neueste FreeNX (0.6.0-36.1) bringt eine unangenehme Überraschung mit sich.
Die Pfade ändern sich von /usr zu /usr/NX, das heißt, nxserver liegt jetzt nicht mehr unter /usr/bin, sondern unter /usr/NX/bin. Das führt dazu, daß die bisher in der /etc/passwd eingetragene Shell des Nutzers nx auf einen toten Pfad verweist, was wiederum den Aufbau einer NX-Verbindung verhindert. Abhilfe schafft hier, den Pfad in der /etc/passwd von /usr/bin/nxserver zu /usr/NX/bin/nxserver zu ändern.
Ein zweites Problem bringt der Pfadwechsel für diejenigen Menschen mit, die auf einem Rechner sowohl NXServer als auch NXClient betreiben wollen. NXClient (von www.nomachine.com) und FreeNX haben mehrere Dateien gemeinsam, RPM oder der verwendete Paketmanager werden also einen Konflikt anmerken, wenn man beide Pakete installiert haben möchte. Hier rät der Packer von FreeNX, erst FreeNX zu installieren und dann NXClient per '--force' darüberzubügeln.
Zuletzt kann man noch entweder einen symbolischen Link unter /usr/bin für die nötigen Programme anlegen oder /usr/NX/bin in den Suchpfad aufnehmen.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Werbung:
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 9. Jul 2007, 13:43

Nachtrag: Die aktuelle Version 0.7.0-3.1 installiert sich wieder nach /usr/bin.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

GSF
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 2. Sep 2005, 13:24
Wohnort: Bonn

Beitrag von GSF » 25. Okt 2007, 17:27

Hallo,

der aktuelle Link ist:
ftp://ftp5.gwdg.de/pub/opensuse/reposit ... nSUSE_10.2

Gruss

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast