RedHat 9 Kernel 2.6.6

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Xenon
Member
Member
Beiträge: 64
Registriert: 23. Mär 2004, 13:54

RedHat 9 Kernel 2.6.6

Beitrag von Xenon » 2. Jun 2004, 09:29

versuche seit einiger Zeit Kernel 2.6.6 auf meinem Rechner zum zu bringen leider ohne erfolg. Der Kernel wurde ordnungsgemäß installiert, dann habe ich alle befehle der Reihenach ausgeführt.
krieg folgende Fehlermeldung

Mouting root filesystem
mount: error 19 mouting ext3
pvotroot: pivot_root (sysroot,/sysroot/initrd) failed:2
umount /initrd/proc failed2:
Feeing unused kernel
memory: 276 K freed
Kernel panic: No init found
Try passing init=option to kernel

Werbung:
Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 2. Jun 2004, 09:44

"Kernel panic: No init found "

tjoa... klingt so als hättest du mkinitrd vergessen oder dem bootloader die falsche/keine mit auf den weg gegeben...

greets!
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste