Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Einfacher Neustarten mit Direktverknüpfung zu WIN !??

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
mrgreen5000
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 21. Sep 2004, 19:58

Einfacher Neustarten mit Direktverknüpfung zu WIN !??

Beitrag von mrgreen5000 » 21. Jun 2007, 03:04

Moin,

ich habe schon seit einiger Zeit zwei Verknüpfungen auf dem Desktop.
Neustart (kdesu reboot) und
AUS (kdesu halt)

Jetzt habe ich vor ein drittes Icon zu platzieren, indem ich direkt zu Windows starten kann, jedoch als ich einige wenige Befehle ausprobiert habe, hat es nicht das Ergebnis gebracht, was ich zu erreichen versuche.

z.B.

# echo "savedefault --default=2 --once" | grub --batch reboot

Ich habe für den Lilo Bootmanager seinerzeit immer ein bash-script gehabt und dieses Script als Desktopverknüpfung verwendet:

#!/bin/sh
sudo /sbin/lilo -R windows && sudo /sbin/reboot

Wie sieht das ganze denn für den Grub Bootmanager aus?

#!/bin/sh
sudo /sbin/grub -???

mfg

Werbung:
Taesi
Member
Member
Beiträge: 82
Registriert: 25. Aug 2004, 10:48

Beitrag von Taesi » 21. Jun 2007, 06:28

Irgendwo gibt es den Befehl grubonce (Das Linux wo ich jetzt sitze hat ihn leider nicht, aber unter SUSE gibt's ihn definitiv!)
Dem gibst Du als Parameter die Zahl Deines gewünschten, nächsten, einmaligen Defaults mit, und beim Reboot startet dieses dann.
MfG Taesi
-------------
"Hilfe, mein Mainboard raucht!"
"Na und, meines kifft und säuft, glaubt Ihr das ist angenehm!?"

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 21. Jun 2007, 08:15

Bei mir sieht das so aus, 0 ist der erste Eintrag in der menu.list:

Code: Alles auswählen

08:14 rolle:~ > cat bin/windows
#! /bin/sh

sudo /usr/sbin/grubonce 0
sudo /sbin/reboot
08:14 rolle:~ >
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Benutzeravatar
mrgreen5000
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 21. Sep 2004, 19:58

Beitrag von mrgreen5000 » 21. Jun 2007, 19:36

Ich komme da zu keinem positiven Ergebnis.

grubonce ist bei meiner Distri nicht enthalten. (Mandriva)

Rain_Maker

Beitrag von Rain_Maker » 21. Jun 2007, 20:15

Vielleicht helfen Dir ja die Vorschläge an dieser Stelle:

http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=215155

carsten
Guru
Guru
Beiträge: 1632
Registriert: 27. Jan 2004, 13:27
Wohnort: Mittelhessen

Beitrag von carsten » 21. Jun 2007, 21:52

Wie ist es mit 2 verschiedenen grub-confs, die du umbenennst?
Intel DB65ALB3, Chipsatz B65, Celeron G540, 4GB, 1x1TB System, 2x 2TB SATA RAID1, SuSE 13.2 (noch)

Benutzeravatar
mrgreen5000
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 21. Sep 2004, 19:58

Beitrag von mrgreen5000 » 22. Jun 2007, 00:37

Das ist wirklich nicht einfach so wie es aussieht.

Ich will doch nur eine Befehlszeile nicht Dateien editieren. :cry:

Taesi
Member
Member
Beiträge: 82
Registriert: 25. Aug 2004, 10:48

Beitrag von Taesi » 22. Jun 2007, 08:29

1. Ich kenne ja diese Ausgabe von Mandriva nicht, aber könnte es sein, daß grubonce unter einem anderen Pfad zu finden ist?


2. Bei zwei verschiedenen Konfigurationsdateien brauchst Du ja nichts editieren, das gegenseitige Umbenennen kann ja ein Script machen!


3. Selbst wenn es nur eine Konfigurationsdatei gäbe, könnten die darin vorzunehmenden Änderungen nicht mit sed automatisiert werden?
MfG Taesi
-------------
"Hilfe, mein Mainboard raucht!"
"Na und, meines kifft und säuft, glaubt Ihr das ist angenehm!?"

carsten
Guru
Guru
Beiträge: 1632
Registriert: 27. Jan 2004, 13:27
Wohnort: Mittelhessen

Beitrag von carsten » 22. Jun 2007, 09:35

Deine Befehlszeile wäre

Code: Alles auswählen

rm grub.conf && cp grub1.conf grub.conf
(Ohne Gewähr, aber so im Prinzip).
Die beiden Dateien grub1.conf und grub2.conf sind fertig für die beiden Bootvarianten (Identisch bis auf den Default) und werden einfach kopiert. Vorher ggfs. vom letzten Mal die Datei löschen.

Grüße
Intel DB65ALB3, Chipsatz B65, Celeron G540, 4GB, 1x1TB System, 2x 2TB SATA RAID1, SuSE 13.2 (noch)

Benutzeravatar
mrgreen5000
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 21. Sep 2004, 19:58

Beitrag von mrgreen5000 » 22. Jun 2007, 16:20

Leute, ich verstehe Euch ja und würde den "koplizierten" Weg auch gehen, da ich ja nunmal keinen besseren weiß

aber ich sehe halt, daß wenn ich hier klicke, dann wird ja Windows gestartet und Befehl X wird ausgeführt.


Bild


Bei LILO klappt das mit dem Konsolenbefehl

sudo /sbin/lilo -R windows && sudo /sbin/reboot

Es ist doch so, das der Klick auf Windows auch nur ein

Befehl im Endeffekt ist, oder sehe ich das falsch?

Für mich wäre die eine Befehlszeile einfacher, da ich mir dadurch meine

Desktopverknüpfung anlegen kann und die somit auf anderen Mandriva Rechnern verweden kann.


Also so wie ihr es meint, lege ich mir zwei grub.conf Dateien an und in der einen Datei ist MDV das Bootsys

und in der anderen conf Datei dann Win, oder?



@ Rain_Maker: Fein aufgepasst haste! Dann such auch bitte das dritte Forum wo ich dieses Problem gepostet habe, ok? :roll:
Ansonnsten gib lieber was sinnvolles zur Problemlösung dazu.

Rain_Maker

Beitrag von Rain_Maker » 22. Jun 2007, 16:39

[ ] Du weißt, was Community _wirklich_ bedeutet.

Nein nicht ICH sollte herausfinden, wo Du den Mist noch gepostet hast, sondern DU solltest von vorne herein darauf hinweisen, alleine schon, weil es in irgendeinem der drei Foren vielleicht eine Lösung geben wird, von der auch die anderen profitieren würden.
Ansonnsten gib lieber was sinnvolles zur Problemlösung dazu.
Nimm Lilo, damit scheint es ja zu gehen.

Konkret genug?

Wenn es wenigstens ein wirklich wichtiges Problem wäre, aber wegen einer solchen unwichtigen Kleinigkeit, die auch noch wenig bis gar keinen Sinn macht, ein solches Theater zu veranstalten .... => *OMFG*

Greetz,

RM

Benutzeravatar
mrgreen5000
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 21. Sep 2004, 19:58

Beitrag von mrgreen5000 » 22. Jun 2007, 16:55

Ja ja, nu schraub mal wieder zurück, Junge. Denk an deinen Adrenalinpegel.

Ich will dazu auch nicht viel sagen außer das ich mich mit meinen 33 Jahren ein wenig auskenne in Foren und sollte ich in einem anderen Forum die Lösung bekommen wird sie selbstverständlich sofort mit Link hier gepostet.
Wenn es wenigstens ein wirklich wichtiges Problem wäre, aber wegen einer solchen unwichtigen Kleinigkeit, die auch noch wenig bis gar keinen Sinn macht, ein solches Theater zu veranstalten .... => *OMFG*
Bleib doch im Off-Topic mit deinen sinnlosen Bemerkungen, das zerstört den Sinn dieses Beitrages und kommt sehr unprofessionell an, OK?

(wenn du dich zum "Off Topic" äußern möchtest tu es per PN!)

Es gibt auch andere Mandriva User, die es leider nicht besser wissen, die

aber die Lösung genauso gebrauchen können wie ich.

http://www.mandrivauser.de/index.php?op ... ic=18698.0

mfg

Rain_Maker

Beitrag von Rain_Maker » 22. Jun 2007, 16:58

Bleib doch im Off-Topic mit deinen sinnlosen Bemerkungen, das zerstört den Sinn dieses Beitrages und kommt sehr unprofessionell an, OK?
Nicht unprofessioneller als den selben Beitrag mehrfach zu posten und nicht darauf hinzuweisen.

==> EOS.

Over and Out,

RM

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste