Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] wine-0.9.38 Probleme mit Steam?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Catull
Hacker
Hacker
Beiträge: 263
Registriert: 17. Jun 2004, 10:07

[gelöst] wine-0.9.38 Probleme mit Steam?

Beitrag von Catull » 13. Jun 2007, 20:07

Hallo,

ich habe heute wine auf wine-0.9.38 aktualisiert (wie üblich über Smart) funktioniert auch alles.
Allerdings meldet sich Steam jedes mal mit:

Code: Alles auswählen

wine steam.exe
fixme:process:IsWow64Process (0xffffffff 0x3d7e4c) stub!

dann erscheint das Popup Fenster mit dem "Steam-Error":
Could not connect to Steam network.
This could be due to a problem with your internet connection, or with....
Geht das auch noch anderen so?
Netzzugang geht weiterhin und gestern lief Steam noch mit dem alten wine.
Ideen?
nichts ists das dich bewegt / du selbsten bist das rad
das aus sich selber laeuft / und keine ruhe hat
Friedrich von Logau

Werbung:
Benutzeravatar
olimann
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 13. Jun 2007, 14:27

Beitrag von olimann » 13. Jun 2007, 23:25

Hi Catull,
Du bist nich der einzigste der das problem hat hier schau mal auf der WineDB http://appdb.winehq.org/appview.php?iVe ... ingId=9366

Am besten ist du spiels die letze version von wine wieder druff so läuft dein steam auch wieder :)

gruss olimann
Machine: 32bit
Cpu: 2600+ AMD
Kernel: 2.6.18.8-0.5
Ram: 2GB
Grafikkarte: Asus 7600GS

Benutzeravatar
Catull
Hacker
Hacker
Beiträge: 263
Registriert: 17. Jun 2004, 10:07

Beitrag von Catull » 14. Jun 2007, 00:13

Danke für die Info Olimann

Das pasiert scheinbar immer noch ca alle 6 wine Versionen, dass es Probleme mit Steam gibt :(

Problem ist, in meinem Rpository ist nur die aktuelle Version drin. Auf der winehq-Seite habe ich auch nur die aktuelle 0.9.38 gefunden.
kenst du oder jemand andres zufällig eine DL-Quelle für das vorherige rpm-Paket (OpenSuse 10.2)?
nichts ists das dich bewegt / du selbsten bist das rad
das aus sich selber laeuft / und keine ruhe hat
Friedrich von Logau

Benutzeravatar
olimann
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 13. Jun 2007, 14:27

Beitrag von olimann » 14. Jun 2007, 01:04

Hab leider nich viel gefunden ausser die Source Package´s :(http://sourceforge.net/project/showfile ... e_id=77449

Bin ein cs gelgenheits zocker ich kann auch in moment nur wc3 zocken ^^
da wollen wir ma hoffen das bei der nächsten version wieder alles funzt.

gruss olimann
Machine: 32bit
Cpu: 2600+ AMD
Kernel: 2.6.18.8-0.5
Ram: 2GB
Grafikkarte: Asus 7600GS

Benutzeravatar
Catull
Hacker
Hacker
Beiträge: 263
Registriert: 17. Jun 2004, 10:07

Beitrag von Catull » 15. Jun 2007, 17:40

So, mit dem neuesten wine-snapshot geht es wieder ;-)

http://software.opensuse.org/download/E ... 10.2/i586/
nichts ists das dich bewegt / du selbsten bist das rad
das aus sich selber laeuft / und keine ruhe hat
Friedrich von Logau

derMani
Hacker
Hacker
Beiträge: 661
Registriert: 7. Jun 2004, 22:23
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von derMani » 15. Jun 2007, 18:01

Moinsen jungs!
Ich weiß es ist zwar schön, dass man über den Buildservice immer die neuste Version von Wine beziehen kann (ich nutze ja selbst häufig die BUild-Service-Quellen), aber in diesem Fall haben wir ja gesehen, was diese gesamte Versionsgeschichte auslösen kann :-)

Man muss nicht immer die neueste Version auf dem Rechner haben, erst recht wenn es nur kleine Versionssprünge sind.

Getreu nach dem Motto:

Never change a running System :-)
Andrew S. Tanenbaum: The nice thing about
standards is that you have so many to choose from.
Furthermore, if you dont’t like any of them, you can
just wait for next year’s model.


Linux-Club Wiki
Howtos, Tipps uvm.
http://wiki.linux-club.de/

Benutzeravatar
Catull
Hacker
Hacker
Beiträge: 263
Registriert: 17. Jun 2004, 10:07

Beitrag von Catull » 15. Jun 2007, 19:54

derMani hat geschrieben:Man muss nicht immer die neueste Version auf dem Rechner haben, erst recht wenn es nur kleine Versionssprünge sind.
Never change a running System :-)
Wohl wahr ;)
Aber, hier war das Problem ja mit der letzten Stable-Version entstanden und ich konnte die vorherige Version nicht finden. Da kann man dann schon mal ne Zwischenversion versuchen, hat ja auch geklappt.
nichts ists das dich bewegt / du selbsten bist das rad
das aus sich selber laeuft / und keine ruhe hat
Friedrich von Logau

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste