Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Linux Raid1 aber "/boot" auf USB stick ?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
wupp
Member
Member
Beiträge: 118
Registriert: 24. Jun 2004, 14:10

Linux Raid1 aber "/boot" auf USB stick ?

Beitrag von wupp » 6. Jun 2007, 21:27

ist das möglich das der MBR ( also die Boot Partition auf dem USB Stick liegt, und die anderen Partitionen wie gewohnt md0 md1 ...

Hintergrund Gedanke ist der Ausfall einer HD.

geht das ?

Mfg wupp

( ich weiss es gibt hier ein howto, aber das gilt nur für festplatten )

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16606
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Linux Raid1 aber "/boot" auf USB stick ?

Beitrag von whois » 7. Jun 2007, 08:55

wupp hat geschrieben:ist das möglich das der MBR ( also die Boot Partition auf dem USB Stick liegt, und die anderen Partitionen wie gewohnt md0 md1 ...
Das hängt ganz davon ab ob dein Bios in der Lage ist von USB zu booten. :wink:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... stallieren
Google

cu

jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 7. Jun 2007, 17:03

Wenn dein BIOS von USB booten kann, kannst du auch von der zweite Platte des RAID1-Verbundes boote wenn die erste ausfällt. Voraussetzung ist jeweils wie bei USB: GRUB vorbei drauf.

wupp
Member
Member
Beiträge: 118
Registriert: 24. Jun 2004, 14:10

also die voraussetzung habe ich nicht ganz verstanden,

Beitrag von wupp » 7. Jun 2007, 22:54

vom bios ist klar, aber wie geht es dann weiter ?
install von DVD und /boot auf USB ?? geht das ??

??

Mfg wupp

Antworten