Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ordner auf Sambafreigabe wiederherstellen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Blub.WL
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 29. Mai 2007, 19:58

Ordner auf Sambafreigabe wiederherstellen

Beitrag von Blub.WL » 29. Mai 2007, 20:07

Hallo Profis,

habe gerade versehentlich einen wichtigen Ordner unter Windows gelöscht. Der ordner befand sich auf einem Samba-Share. Der Samba-Server ist ein OpenSuse 10.2 System. Das Filesystem ist reiserfs.

Weiß jemand eine Möglichkeit den Ordner wiederherzustellen ?

Gruß

Felix

Werbung:
Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4247
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von framp » 29. Mai 2007, 22:16

Hast Du schon mal nach 'ordner wiederherstellen' im Forum gesucht? Ich habe da ein paar Postings gefunden wo dasselbe Problem vorlag und Hinweise gefunden (wichtig: 'Nach allen Wörter suchen' auswählen). Sieh die Dir doch mal an :wink:

Blub.WL
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 29. Mai 2007, 19:58

Beitrag von Blub.WL » 29. Mai 2007, 23:18

Hi,

hab schon hier gesucht und auch gegoogelt. Es gibt ein paar Lösungansätze z.B. mit MC -> undelete files ... das funzt aber zur mit ext filesystemen. Mit reiserfs scheint das schwieriger zu sein.

Da ich mir "nur" die Arbeit von ca. 4 std. gelöscht habe, werde ich das wohl erstmal von Hand aufarbeiten, da ich es morgen benötige.

Felix

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 29. Mai 2007, 23:37

Für solche Fälle ist es sinnvoll, auf den Sambafreigaben eine Mülleimerfunktion zu haben, die gelöschte Daten nicht echt vernichtet, sondern in einen versteckten Ordner kopiert. Im Wiki findest Du unter Samba eine Musterkonfiguration, wie man das implementiert.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 30. Mai 2007, 17:31

Wenn es Textdateien waren (text/plain... nicht unbedingt application/x-msword) kann man auch in Eigenarbeit mit Hexeditor danach suchen. Die Chancen es wiederzufinden sind umso höher, je früher man es merkt und Reset drückt, und das Dateisystem nicht mountet. Muss man nicht, manchmal findet man's auch im laufenden System wieder.

Blub.WL
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 29. Mai 2007, 19:58

Beitrag von Blub.WL » 30. Mai 2007, 21:46

Danke für die Antworten.

Ich denke die Sache mit dem Trash unter Samba ist das Richtige für mich, werde mich mal daran machen das zu implementieren.

Gruß

Felix

Blub.WL
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 29. Mai 2007, 19:58

Beitrag von Blub.WL » 30. Mai 2007, 21:58

wow, das ging schnell. Habe einfach mal den entsprechenden Abschnitt aus der Musterconfig übernommen und siehe da, funzt perfekt. Hätte ich mal früher einstellen sollen ;-)

Danke

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste