Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Problem] Hauptpartion vergrößern

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Peace
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 23. Mär 2007, 15:45
Wohnort: Wien

[Problem] Hauptpartion vergrößern

Beitrag von Peace » 27. Mai 2007, 19:10

Hallo

Ich habe folgendes Problem, ich hoffe ihr könnt mir helfen:

Ich habe eine Festplatte[hdd] mit 14.3 GB Größe.
Eine Partion[hdd1] 5.7 GB groß und eine andere [hdd2] 7.2 GB.

Suse 10.2 ist in hdd1 installiert. Jezt hab ich nur 800 MB frei und wollte die Partion vergrößern.

Mit Yast2 kann ich das aber nicht, obwohl mind. 1.5 GB zur Verfügung stehen.


Was kann ich machen?
Ihr müsst wissen, ich bin noch neu bei Linux :)

Code: Alles auswählen

Baris01:~ # cat /etc/fstab
/dev/hdd1            /                    ext3       acl,user_xattr        1 1
/dev/hdd2            /home                ext3       acl,user_xattr        1 2
/dev/hdc1            /windows/C           ntfs       ro,users,gid=users,umask=0002,nls=utf8 0 0
/dev/hdc2            swap                 swap       defaults              0 0
proc                 /proc                proc       defaults              0 0
sysfs                /sys                 sysfs      noauto                0 0
debugfs              /sys/kernel/debug    debugfs    noauto                0 0
usbfs                /proc/bus/usb        usbfs      noauto                0 0
devpts               /dev/pts             devpts     mode=0620,gid=5       0 0
/dev/fd0             /media/floppy        auto       noauto,user,sync      0 0
/dev/hdc4            /EinG                ext3       defaults              1 2

Code: Alles auswählen

Baris01:~ # fdisk -l

Platte /dev/hdc: 20.4 GByte, 20485785600 Byte
255 heads, 63 sectors/track, 2490 cylinders
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/hdc1               1        1898    15245653+   7  HPFS/NTFS
/dev/hdc2            2030        2094      514049+  82  Linux Swap / Solaris
/dev/hdc3            2095        2490     3180870    b  W95 FAT32
/dev/hdc4            1899        2029     1052257+  83  Linux

Partitionstabelleneinträge sind nicht in Platten-Reihenfolge

Platte /dev/hdd: 15.3 GByte, 15361597440 Byte
255 heads, 63 sectors/track, 1867 cylinders
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/hdd1               1         747     6000246   83  Linux
/dev/hdd2             748        1692     7590712   83  Linux

Platte /dev/sda: 1031 MByte, 1031798784 Byte
16 heads, 32 sectors/track, 3936 cylinders
Einheiten = Zylinder von 512 × 512 = 262144 Bytes

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sda1   *           1        3936     1007600    b  W95 FAT32

Zuletzt geändert von Peace am 27. Mai 2007, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 27. Mai 2007, 19:15

Hi

Das ist sowieso besser dies von einem Livesystem zu bewerkstelligen.
Zieh dir die gparted Live CD.

http://gparted.sourceforge.net/livecd.php

Lies aber ein bisschen in die FAQ ein,da kann auch einiges bei schief gehen. :wink:
cu

Peace
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 23. Mär 2007, 15:45
Wohnort: Wien

Beitrag von Peace » 27. Mai 2007, 19:51

Danke, aber

geht auch mit gparted nicht :cry:

obec
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1193
Registriert: 27. Dez 2005, 21:34
Wohnort: /home/obec

Beitrag von obec » 27. Mai 2007, 21:09

Hi,

bitte entferne die Bilder aus deinem Posting, die sind absolut nichtssagend.

Poste bitte das:

Code: Alles auswählen

cat /etc/fstab

Code: Alles auswählen

fdisk -l
(als root)

Gruß

obec
openSuSE 11.0
Mandriva Linux 2008 Spring
Gigabyte P35-DS3
Intel Pentium D Prozessor 3,40GHZ
4096 MB Arbeitsspeicher
Nvidia Geforce 7600GS 512MB

Peace
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 23. Mär 2007, 15:45
Wohnort: Wien

Beitrag von Peace » 27. Mai 2007, 21:46

Hab ich gemacht.

obec
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1193
Registriert: 27. Dez 2005, 21:34
Wohnort: /home/obec

Beitrag von obec » 27. Mai 2007, 22:12

Peace hat geschrieben:Hab ich gemacht.
Schön :D.

So: hdd1 kannst du nicht vergrößern. Du müsstest hdd2 löschen um das zu tuen.

Der Grund:

Code: Alles auswählen

/dev/hdd1               1         747     6000246   83  Linux
/dev/hdd2             748        1692     7590712   83  Linux 
Wenn man das mal genau unter Lupe nimmt, sieht man, dass hdd2 direkt nach nach hdd1 liegt.
1 747
748 1692
Besonders interessant ist das Ende von hdd1 und der Anfang von hdd2. Es liegt direkt nebeneinander.
AFAIK lässt sich hdd1 nicht vergrößern, ohne hdd2 löschen zu müssen.

Gruß

obec
openSuSE 11.0
Mandriva Linux 2008 Spring
Gigabyte P35-DS3
Intel Pentium D Prozessor 3,40GHZ
4096 MB Arbeitsspeicher
Nvidia Geforce 7600GS 512MB

Peace
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 23. Mär 2007, 15:45
Wohnort: Wien

Beitrag von Peace » 27. Mai 2007, 23:03

Thx,

werd mal schaun was sich machen lässt.

Also sollte die Suse-Partion immer am Ende sein.

schönen Abend noch.

obec
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1193
Registriert: 27. Dez 2005, 21:34
Wohnort: /home/obec

Beitrag von obec » 27. Mai 2007, 23:46

Peace hat geschrieben:Also sollte die Suse-Partion immer am Ende sein.
Nein, muss nicht. Man sollte halt bei der Installation schon vernüftig partionieren. 15GB-25GB für root(mehr macht für den normalen Anwender keinen Sinn) /home kann man beliebig gewählt werden(je nach Bedarf) und swap doppelt soviel wie der Arbeitsspeicher.

Gruß

obec
openSuSE 11.0
Mandriva Linux 2008 Spring
Gigabyte P35-DS3
Intel Pentium D Prozessor 3,40GHZ
4096 MB Arbeitsspeicher
Nvidia Geforce 7600GS 512MB

Peace
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 23. Mär 2007, 15:45
Wohnort: Wien

Beitrag von Peace » 28. Mai 2007, 13:13

@obec

Es hat gefunzt :) :) :) :)

Danke nochmals !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste