Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ordner als CD mounten

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
KingTux
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 5. Mai 2006, 21:59

Ordner als CD mounten

Beitrag von KingTux » 26. Mai 2007, 20:22

Hey!
Ist es möglich einen Ordner als CD zu mounten?
Wenn ja, wie ist der befehl dafür?

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 26. Mai 2007, 20:38

Häh? :?:
Versuch da noch mal eine richtige Frage draus zu formulieren.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

KingTux
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 5. Mai 2006, 21:59

Beitrag von KingTux » 26. Mai 2007, 20:50

Ich habe einen Ordner und den will ich als CD mounten.(Virtuelles CD-Laufwerk mit dem Ordner als inhalt)

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 26. Mai 2007, 20:57

Was genau soll der der Unterschied zwischen einem "normalen" Ordner und einem eingebundene CD-Laufwerk sein?
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 26. Mai 2007, 21:10

Ist dir vielleicht die Grammatik durch den Hals gerutscht und meinst du eine CD als Ordner mounten?

KingTux
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 5. Mai 2006, 21:59

Beitrag von KingTux » 26. Mai 2007, 21:12

Ich beschreibe mal mein Vorhaben.
Also irgendwann hatte ich mal alle Daten einer meiner Audio CD's auf die Platte gezogen. Jetzt will ich die CD Rippen, find sie aber nicht mehr wieder, deshalb will ich den Ordner mit den Daten rippen.
Da ich dafür KAudioCreator benutze muss ich den Ordner mit den Daten als CD mounten.

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3710
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 26. Mai 2007, 21:16

KingTux hat geschrieben:Ich beschreibe mal mein Vorhaben.
Also irgendwann hatte ich mal alle Daten einer meiner Audio CD's auf die Platte gezogen. Jetzt will ich die CD Rippen, find sie aber nicht mehr wieder, deshalb will ich den Ordner mit den Daten rippen.
Da ich dafür KAudioCreator benutze muss ich den Ordner mit den Daten als CD mounten.
Was schon auf der Platte ist, kannst Du nicht rippen!
Außerdem falsches Forum, ergo closed!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 26. Mai 2007, 22:04

KingTux hat geschrieben:Ich beschreibe mal mein Vorhaben.
Also irgendwann hatte ich mal alle Daten einer meiner Audio CD's auf die Platte gezogen. Jetzt will ich die CD Rippen, find sie aber nicht mehr wieder, deshalb will ich den Ordner mit den Daten rippen.
*gröööhl* wie geil.
Is nicht dein ernst oder?

Mal im ernst
1. eine audio cd lässt sich nicht mounten, weil sie kein filesystem hat, welches man mounten könnte
2. wie hast du die also "gezogen", ohne sie zu rippen?
3. macht 1. dein Vorhaben a priori unmöglich
4. wenn du den ordner mountest könntest, wäre ja wieder alles in einem "ordner"
5. wenn du sie als iso gezogen hättest, sprich als raw image, könntest du sie evtl rippen, aber noch immer nicht mounten

PS: es stellt sich eigentlich nur die Frage, welches Format die Daten in deinem Ordner da haben ;)

PPS: nur weil konqueror mit seinen kio-slaves die Daten einer audio cd als .cda anzeigt, kann man die noch immer weder _direkt_ kopieren, noch mounten

Code: Alles auswählen

file /pfad/zu/order/datei.endung
zeigt was du da tatsächlich rumliegen hast
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

KingTux
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 5. Mai 2006, 21:59

Beitrag von KingTux » 26. Mai 2007, 22:49

Hab ne .mp3 datei in der alle tracks aneiandergereiht sind und eine .cue Datei.
Also wird sich dieses verzeichnis wohl als Virtuelle CD mounten lassen oder nicht?

Ihr könnt mir ja mal einfach den befehl dafür geben, dann sehen wir es ;)

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3710
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 26. Mai 2007, 22:53

Eine Datei ist kein Verzeichnis, geht das nicht in Deinen Kopf?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 26. Mai 2007, 22:54

Nein, geht nicht. Du kannst aber die lange mp3 schneiden. Dazu nimmt man die cue-Datei her.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 26. Mai 2007, 22:54

KingTux hat geschrieben:Hab ne .mp3 datei in der alle tracks aneiandergereiht sind und eine .cue Datei.
Also wird sich dieses verzeichnis wohl als Virtuelle CD mounten lassen oder nicht?

Ihr könnt mir ja mal einfach den befehl dafür geben, dann sehen wir es ;)
Nein, weil du da eine mp3 Datei mit einem cue sheet hast.
Da gibt es nichts zu mounten. Den ganzen Ordner schon garnicht. Wozu auch?

gehen tut es natürlich:

Code: Alles auswählen

mount -o bind /original /ziel
Nur.. was bringt es dir, ausser dass du es an zwei Stellen im System rumliegen hast?

Splitten kannst du es. Siehe http://mp3splt.sourceforge.net/

Und jetzt ist es Zeit für

Code: Alles auswählen

rcklugscheißermodus stop
oder? Husch!
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

KingTux
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 5. Mai 2006, 21:59

Beitrag von KingTux » 26. Mai 2007, 23:08

Gimpel hat geschrieben:
KingTux hat geschrieben:Hab ne .mp3 datei in der alle tracks aneiandergereiht sind und eine .cue Datei.
Also wird sich dieses verzeichnis wohl als Virtuelle CD mounten lassen oder nicht?

Ihr könnt mir ja mal einfach den befehl dafür geben, dann sehen wir es ;)
Nein, weil du da eine mp3 Datei mit einem cue sheet hast.
Da gibt es nichts zu mounten. Den ganzen Ordner schon garnicht. Wozu auch?

gehen tut es natürlich:

Code: Alles auswählen

mount -o bind /original /ziel
Nur.. was bringt es dir, ausser dass du es an zwei Stellen im System rumliegen hast?

Splitten kannst du es. Siehe http://mp3splt.sourceforge.net/

Und jetzt ist es Zeit für

Code: Alles auswählen

rcklugscheißermodus stop
oder? Husch!
Endlich hat es jemand geschafft das vernünftig zu erklären!
Gibts denn ein Programm mit dem ich die mp3 datei anhand der cue sheet informationen automatisch schneiden kann?

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 26. Mai 2007, 23:11

Sicher. Hatte gimpel aber schon gelinkt:
http://mp3splt.sourceforge.net/
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Gimpel
Guru
Guru
Beiträge: 1983
Registriert: 11. Feb 2004, 13:58
Wohnort: Mjunik .... "no a hoibe, resi!"
Kontaktdaten:

Beitrag von Gimpel » 26. Mai 2007, 23:12

KingTux hat geschrieben:Endlich hat es jemand geschafft das vernünftig zu erklären!
Gibts denn ein Programm mit dem ich die mp3 datei anhand der cue sheet informationen automatisch schneiden kann?
Ja, den link habe ich doch auch schon gepostet. mp3splt ;)

Früher erklären konnte es auch keiner, wusste ja niemand welch mysteriöse Daten dein Ordner beinhaltet.
Bild on AMD Athlon64 X2 5600+|64bit|6GB DDR2 800MHz|nVidia GF 8500GT|2.6.29-rc1-moo1|BTRFS|KDE-4.2 SVN trunk + Compiz++|M-Audio Audiophile 2496
----
Bild

Antworten