Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst ]keine schreibrecht für reiser partition

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Misery Index
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 31. Jan 2007, 18:09

[gelöst ]keine schreibrecht für reiser partition

Beitrag von Misery Index » 22. Mai 2007, 16:07

Servus, auch nach langem googlen konnte ich das problem nicht lösen, so das ich auf meine reiser partition schreiben kann. Wo liegt mein Fehler ??? Selbst wenn ich die Partition auf "defaults" setzte funktioniert es nicht. Die Partition wird erkannt nur ich kann darauf nicht schreiben.

fstab:

/dev/hda7 / reiserfs acl,user_xattr 1 1
/dev/hda6 swap swap defaults 0 0
proc /proc proc defaults 0 0
sysfs /sys sysfs noauto 0 0
debugfs /sys/kernel/debug debugfs noauto 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
/dev/hda5 /mnt/windows auto umask=000,gid=500,uid=500 0 0
/dev/hda8 /mnt/fat vfat umask=000,gid=500,uid=500 0 0
/dev/hda9 /mnt/ext3 reiserfs acl,user_xattr 1 2

mount /mnt/ext3:

mount: /dev/hda9 ist bereits eingehängt oder /mnt/ext3 wird gerade benutzt
mount: Laut mtab ist /dev/hda9 schon auf /mnt/ext3 eingehängt
Zuletzt geändert von Misery Index am 22. Mai 2007, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 22. Mai 2007, 16:10

Wie sehen denn die Linux-Rechte auf dem Mount-Punkt /mnt/ext3 aus?
(übrigens sehr gelungener Name ;) )
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Misery Index
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 31. Jan 2007, 18:09

Beitrag von Misery Index » 22. Mai 2007, 16:35

die rechte nach ls -l unter /mnt lauten

insgesamt 20
drwxrwxrwx 2 root root 48 21. Mai 13:10 ext3
drwxrwxrwx 6 500 500 16384 1. Jan 1970 fat
drwxrwxrwx 1 500 500 4096 21. Mai 16:37 windows

wie kann ich diese ändern, ich weiss das es mit chmod geht aber wie sind da die weiteren Befehle ??? chmod u+w /dev/hda9 funktioniert nicht

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3707
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 22. Mai 2007, 16:36

Code: Alles auswählen

chown -R deinuser:deinuser /mnt/ext3
Ich sage nur Linux-Grundlagen!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Misery Index
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 31. Jan 2007, 18:09

Beitrag von Misery Index » 22. Mai 2007, 17:08

So ist geändert worden

gott:/mnt # ls -l
insgesamt 20
drwxr-xr-x 4 500 500 80 22. Mai 15:48 ext3
drwxrwxrwx 6 500 500 16384 1. Jan 1970 fat
drwxrwxrwx 1 500 500 4096 21. Mai 16:37 windows

es funktioniert trotzdem nicht , ich kann immer noch nicht auf die partition schreiben

Leviathan
Hacker
Hacker
Beiträge: 510
Registriert: 30. Aug 2006, 15:30
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Leviathan » 22. Mai 2007, 17:14

gott:/mnt # ls -l
insgesamt 20
drwxr-xr-x 4 500 500 80 22. Mai 15:48 ext3
drwxrwxrwx 6 500 500 16384 1. Jan 1970 fat
drwxrwxrwx 1 500 500 4096 21. Mai 16:37 windows

Die 500er Zahlen sind die UserIDs und zeigen, dass das System den User für den du den chownbefehl abgesetzt nicht existiert.


> chmod u+w /dev/hda9 funktioniert nicht

setzt hoechstens die Filerechte des device unter /dev neu.

Probier mal ein
cd /
mount -o rw,remount /dev/hda9 /mnt
und dann ein touch /mnt/test

Misery Index
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 31. Jan 2007, 18:09

Beitrag von Misery Index » 22. Mai 2007, 17:27

gott:/ # remount /dev/hda9 /mnt/ext3
mount: /mnt/ext3 ist noch nicht eingehängt oder es wurden
ungültige Optionen angegeben
???

wenn ich die anderen beiden befehle ausführe passiert nichts

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 22. Mai 2007, 17:31

Versuch mal manuell zu mounten:

Code: Alles auswählen

mount /dev/hda9 /mnt/ext3
Btw. was ist nun eigentlich mit dem User und der Anmerkung dazu von Leviathan?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Misery Index
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 31. Jan 2007, 18:09

Beitrag von Misery Index » 22. Mai 2007, 17:38

gott:/ # mount /dev/hda9 /mnt/ext3
mount: /dev/hda9 ist bereits eingehängt oder /mnt/ext3 wird gerade benutzt
mount: Laut mtab ist /dev/hda9 schon auf /mnt/ext3 eingehängt

Rain_Maker

Beitrag von Rain_Maker » 22. Mai 2007, 17:41

Misery Index hat geschrieben:gott:/ # mount /dev/hda9 /mnt/ext3
mount: /dev/hda9 ist bereits eingehängt oder /mnt/ext3 wird gerade benutzt
mount: Laut mtab ist /dev/hda9 schon auf /mnt/ext3 eingehängt
Deutlicher gehts kaum, oder?

Alle Prozesse, die auf die Partition zugreifen koennten beenden und Platte vor dem Mounten Umounten.

Greetz,

RM

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 22. Mai 2007, 17:52

Misery Index hat geschrieben:gott:/ # mount /dev/hda9 /mnt/ext3
mount: /dev/hda9 ist bereits eingehängt oder /mnt/ext3 wird gerade benutzt
mount: Laut mtab ist /dev/hda9 schon auf /mnt/ext3 eingehängt
Dass das auch wirklich so ist + die benutzten Optionen sagt dir die Ausgabe von "mount"

Und wie sieht es nun mit dem Schreiben aus?
Kannst du ein File unter /mnt/ext3 anlegen?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Misery Index
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 31. Jan 2007, 18:09

Beitrag von Misery Index » 22. Mai 2007, 18:11

So jetzt funktioniert alles, es lag wohl an den Rechten und User. Ich hatte ja immer die 500 angegeben obwohl dieser User nicht existierte,(ich weiss da das oben schon erwähnt wurde,nur ich dachte das das egal ist da die anderen Partitionen ja mit gid=500 und uid=500 funktionierten) ich habe dann unter yast nachgelesen das der user mario die bezeichnungen gid=100 und uid=1000 hat und dann mit chown 1000:100 /mnt/ext3 die Rechte verändert, danke euch für die Hilfe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste