Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

fax2mail an einen "Standard-User"

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Manuel1985
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 5. Okt 2005, 08:54
Kontaktdaten:

fax2mail an einen "Standard-User"

Beitrag von Manuel1985 » 21. Mai 2007, 08:37

Guten Morgen,
ich verwende (leider immernoch) Hylafax 4.2.1 auf einem SLES 9.
Ich werde aber in der nächsten Zeit auf eine 4.3 updaten, bzw diese dann neu installieren, darum gehts aber nich ;) .

Folgendes Problem:
Im Moment läuft es so, dass eingehende Faxe anhand der Datei "/var/spool/fax/etc/users" an verschiedene Emailadressen versendet werden, je nach dem an welche Nebenstelle das Fax geht. Das funktioniert so schon längere Zeit ganz gut.

Jetzt hab ich das Problem, dass manchen Faxen aus irgend einem Grund keine Nebenstelle mitgegeben wird. Das bedeutet die Faxe werden angenommen, können aber nicht zugeordnet werden und bleiben auf dem Server liegen, ohne per Mail versendet zu werden. Der Benutzer erhällt das Fax also nicht, der Absender bekommt allerdings eine Sendebestätigung.

So denkt der eine das Fax sei angekommen, der andere weiß aber nichts von dem Fax.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:
- Gibt es die Möglichkeit dem Hylafax zu sagen: "Wenn du keinen passenden Eintrag in der Datei users findest, sende das Fax an fax@irgendwas.de" ?

Meine Idee dazu war schonmal, einfach die Datei /var/spool/fax/bin/FaxDispatch folgendermaßen zu erweitern.

Code: Alles auswählen

if [ "$7" != "" ]; then
    PHONEMATCH=$7\$
    USERENTRY=`grep -v "^#" etc/users | grep "$PHONEMATCH"`
    if [ "$USERENTRY" != "" ]; then
        USERNAME=`echo $USERENTRY | awk '{print $1}'`
        SENDTO="$USERNAME"

   else SENDTO="fax@irgendwas.de" # <--- geht das so?

    fi
fi
Ginge das so ohne weiteres, oder gibt es noch einen einfacheren Weg? Ich möchte da ungern einfach so was ausprobieren, da es sich um ein Produktivsystem handelt.

Wäre nett wenn einer von euch da eine Idee hat!

Schönen Tag,
Gruß Manuel

Werbung:
Manuel1985
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 5. Okt 2005, 08:54
Kontaktdaten:

Beitrag von Manuel1985 » 25. Mai 2007, 07:59

hmmm hat denn keiner eine idee?! ... schade

gruß

Manuel1985
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 5. Okt 2005, 08:54
Kontaktdaten:

Beitrag von Manuel1985 » 19. Jun 2007, 12:11

niemand hier der damit schonmal erfahrungen gesammelt hat? :(

gruß
manuel

Antworten